Freitag , 2. Dezember 2022
Anzeige

Tag Archives: Bundesgerichtshof

 Karlsruhe bestätigt Haft für Dealer-Helfer

Robert B. alias "landjuice" wurde vor seiner Verhaftung vor der Polizei gewarnt. (Foto: A/be)

Und wieder segnet der Bundesgerichtshof in Karlsruhe ein Urteil des Lüneburger Landgerichts ab. Ein Mittelsmann zweier Drogenschmuggler-Banden war für seine Beihilfe mittels verschlüsseltem Handy zu sieben Jahren Haft verurteilt worden.

 Bundesgerichtshof bestätigt Lüneburger Urteil

Ein Urteil der 2. großen Jugendkammer des Landgerichts wurde nun vom Bundesgerichtshof überprüft und bestätigt.

Wittern Verurteilte Rechtsfehler des Landgerichts, können sie Revision gegen das Urteil einlegen. Das machten nun auch drei Wohnungseinbrecher, die in Bleckede und Dahlenburg ihr Unheil getrieben hatten. Jetzt wurde das Ergebnis der Überprüfung der Haftstrafen bekannt.

 Urteil gegen Fares A. bestätigt

Er wurde im September zu zwölf Jahren und sechs Monaten Freiheitsstrafe verurteielt: Der 19-jährige Angeklagte Fares A., hier neben seinem Anwalt vor der 2. großen Jugendkammer des Landgerichts Lüneburg. (Foto: be)

Dieser Prozess und diese Bluttat hatten die ganze Stadt aufgewühlt. Fares A. hatte seine Freundin Jana D. in Lüneburg in ihrem Wagen mit 40 Messerstichen getötet, war zu zwölfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der Bundesgerichtshof musste nun über eine Revision entscheiden.