Donnerstag , 6. Oktober 2022
Anzeige

Tag Archives: Bundestag

 Drohmails an "den Sklavenhändler"

Bundestagsabgeordnete werden derzeit von Impfgegner-Mails geflutet. (Foto: AdobeStock)

Während bundesweit die Pandemieauflagen zurückgefahren werden, gärt es in der Querdenker-Bewegung. Grund: die aktuelle Debatte über eine allgemeine Impfpflicht. Die Lüneburger Bundestagsabgeordneten schildern ihre Erfahrungen.

 Mit Video: Blankenburgs erste 100 Tage im Bundestag

Jakob Blankenburg auf dem Weg nach Berlin. Als Bundestagsabgeordneter pendelt er regelmäßig zwischen der Hauptstadt und seinem Wahlkreis hin und her. Foto: t&w

Mit Jakob Blankenburg zog im Herbst frischer Wind in den deutschen Bundestag ein. Der 24-jährige ist nicht nur jüngster Abgeordnete der SPD, sondern vertritt seine Partei auch als atompolitischer Sprecher. Eindrücke seiner ersten Wochen im neuen Job zwischen Berlin und dem Wahlkreis.

 Eckhard Pols: „Mir wurde am 26.9. gekündigt“

Der ehemalige Bundestagsabgeordnete Eckhard Pols an seinem Esstisch in Lüneburg. (Foto: t&w)

Eckhard Pols von der CDU hat die Regionen Lüneburg und Lüchow-Dannenberg zwölf Jahre im Bundestag vertreten. Doch bei der Wahl im September bekam er für eine vierte Runde nicht mehr genügend Stimmen. Ein Gespräch mit der LZ über Enttäuschung, den Wert der Erfahrung und seine neuen Pläne in der Politik.

 Verlinden nun in der Fraktionsspitze

Dr. Julia Verlinden rückt bei den Grünen auf, ist nun eine fünf StellvertreterInnen der Fraktionsführung. (Foto: privat)

Lüneburgs Einfluss an den Berliner Schaltstellen der Macht wächst. Julia Verlinden wurde von der Grünen-Bundestagsfraktion zu Fraktionsvize gewählt. Sie ist damit an einer Nahtstelle: Einerseits gilt es, die grünen Abgeordneten auf Linie zu bringen. Andererseits die grünen Minister zu kontrollieren.

„Große Ehre“: Jakob Blankenburg über seinen Start im Bundestag

Als jüngster Sozialdemokrat und jüngster direkt gewählter Parlamentarier gehört Jakob Blankenburg aus dem Wahlkreis Lüneburg/Lüchow-Dannenberg nun dem Bundestag an. Das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) wird ihn in seiner Anfangszeit begleiten – und hat ihn sieben Wochen nach der Bundestagswahl erstmals zum Gespräch getroffen.

 Blankenburg ist im Bundestag angekommen

Jakob Blankenburg mit der neuen Bundestagspräsidentin Bärbel Bas. (Foto: privat)

Der Lüneburger SPD-Bundestagsabgeordnete Jakob Blankenburg gehört zu denen, die den neuen Bundestag verjüngt haben. Er berichtet, wie er die konstituierende Sitzung am Dienstag erlebt und sich inzwischen in Berlin eingerichtet hat.

 SPD-Jungpolitiker macht sich auf nach Berlin

Darauf hatte er hingearbeitet: Jakob Blankenburg steigt am Tag nach seinem Wahlsieg in den Zug nach Berlin. Dort vertritt der 24-Jährige künftig die Region Lüneburg. (Foto: t&w)

Am Tag nach der Bundestagswahl hat sich der Lüneburger Jakob Blankenburg, der für die SPD in den Bundestag einzieht, nach Berlin aufgemacht. Bevor er in den Zug einstieg, berichtet er, was ihn in den nächsten Tagen in Berlin erwartet und warum Lüneburg sein Lebensmittelpunkt bleibt.

 „Vertrauen in die Politik untergraben“

Die Maskenaffäre in der Union sorgt in Berlin für große Empörung. Mit Nikolas Löbel (CDU) legte erst einer der beiden Corona-Krisengewinnler sein politisches Mandat umgehend nieder. Da muss mehr kommen, fordern die Lüneburger Bundestagsabgeordneten.