Dienstag , 29. November 2022
Anzeige

Tag Archives: Corona-Regeln

 Corona: Neue Regel, neue Verwirrung

Abgeklärt werden sollten positive Ergebnisse nach wie vor durch einen PCR-Test.

Schnelltests mit Zuzahlung oder nicht? Wann kann man einen PCR-Test durchführen lassen? Auch nach mehr als zwei Jahren Pandemie gibt es noch viele Fragen rund um Corona.

 Ruf nach Öffnungsperspektiven wird lauter

Noch hat die Omikron-Welle ihren Höhepunkt in Niedersachsen nicht erreicht, doch die Diskussion über mögliche Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist auch in Lüneburg entbrannt. Während Landrat und Oberbürgermeisterin lediglich eine Perspektive fordern, haben andere schon klare Vorstellungen.

 Warnstufe 2: Diese Regeln gelten aktuell in Lüneburg

Ungeimpfte dürfen sich ab sofort nur noch mit zwei anderen Personen aus einem anderen Haushalt treffen. Das geht aus der neuen niedersächsischen Corona-Verordnung hervor. Doch auch für Geimpfte gibt es Vorschriften. Ein Überblick über die Regeln in der Warnstufe 2.

Wann gilt welche Warnstufe?

Wann gilt welche Warnstufe? Dazu hat das Land Niedersachsen klare Vorgaben gemacht, die hier verständlich erklärt werden. 

 Diese Regeln gelten bei Warnstufe 1

Welche Regeln gelten, wenn sich der Landkreis Lüneburg in der Warnstufe 1 befindet? Die niedersächsische Landesregierung hat dazu eine Verordnung veröffentlicht. Die LZ hat die wichtigsten Regeln übersichtlich zusammengefasst. 

Lüneburg lockert: Diese Corona-Regeln gelten jetzt

Die Infektionszahlen im Landkreis Lüneburg nehmen ab, die Inzidenz lag fünf Werktage unter 50. Zeit für eine neue Allgemeinverfügung: Diese gilt ab Sonnabend, 7. August, und enthält einige Lockerungen sowieso Aufweichungen, die der Landkreis festlegen durfte.

 Inzidenz über 50: Das sagt die Gastro- und Hotelbranche

Eigentlich gibt es klare Vorgaben: Wenn in einem Landkreis die Inzidenz an drei Tagen hintereinander über 50 liegt, muss die nächste Stufe der Corona-Verordnung des Landes greifen – mit weiteren Einschränkungen. Doch in enger Abstimmung mit der Landesregierung soll es in Lüneburg in einigen Bereichen wie der Hotel- und Gastronomiebranche sowie dem Handel nicht ganz so scharfe Regelungen geben. Einige haben sich aber bereits auf die Lage eingestellt, obwohl noch nichts endgültig festgezurrt wurde. Ein Stimmungsbild in der Stadt:

Diese Corona-Regeln gelten ab Sonnabend

Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und anderen Unterkünften dürfen weiterhin Gäste beherbergt werden. Neben dem Test bei Anreise ist nun zusätzlich zweimal wöchentlich ein Corona-Test erforderlich. (Foto: Adobe Stock)

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Landkreis Lüneburg steigen deutlich. Die Kreisverwaltung erlässt eine neue Allgemeinverfügung und appelliert an das Verantwortungsbewusstsein der Bevölkerung.