Anzeige

Tag Archives: Coronavirus

 „Maske immer griffbereit“

Derzeit gilt die Maskenpflicht nur im öffentlichen Nahverkehr und in Kliniken. (Foto: t&w)

Die Corona-Inzidenz steigt wieder rasant. Wir es bald wieder zu Einschränkungen kommen? Landrat Jens Böther rät, sich impfen zu lassen und hofft, dass weiterhin kostenlose Tests angeboten werden. Die LZ hat nachgefragt, was Lüneburgs Handel und Gastronomie sagen.

 Lüneburger Kinder mit Corona in Hamburger Klinik

Einzelne schwere Coronafälle bei Kindern aus dem Raum Lüneburg landeten in Hamburg in der Klinik.

Allein wegen Corona musste im Lüneburger Kinderklinikum die längste Zeit kein Kind stationär behandelt werden, heißt es. In Hamburg sieht das anders aus. Und dort landeten auch Fälle aus der Lüneburger Region.

 Mit Anstrengung durch die Omikron-Welle

Florian Grunau

Die Polizei in Lüneburg kommt nach eigener Aussage relativ gut durch die aktuelle Omikron-Welle. Stärker getroffen hat es beispielsweise die Rettungskräfte bei DRK und ASB. Es kam sogar zur kompletten Schließung eines Angebots.

 Impfaktion bei der Lüneburger Tafel

Daniela Behrens

Kunden der Lüneburger Tafel konnten am Dienstag ein besonderes Angebot bei der Ausgabestelle in Anspruch nehmen: Ein mobiles Impfteam bot dort Corona-Schutzimpfungen an. Niedersachsens Sozialministerin Daniela Behrens war extra nach Lüneburg gekommen, um sich über die gemeinschaftliche Impfaktion der Tafel und des Landkreises zu informieren.

 Zahl der Impfteams wird in Lüneburg leicht reduziert

Impfung

Die Zahl der Impfwilligen ist stark gesunken, die mobilen Impfteams haben nicht mehr so viel zu tun. Der Landkreis will die Zahl der Teams aber nur leicht reduzieren, denn man wolle die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholen, betont Yvonne Hobro vom Landkreis.

 Mehrheit bleibt bei der Maske

Bitte Maske

Seit Sonntag gibt es keine Maskenpflicht mehr im Einzelhandel oder in Restaurants und Hotels. Die Unternehmen könnten allerdings vom Hausrecht Gebrauch machen. In Lüneburg setzt der Handel aber darauf, dass Kunden freiwillig Masken tragen, ergab eine LZ-Stichprobe.

 Gastronomie sehnt sich nach 2019 zurück

Gastronomie Lüneburg

Die Lüneburger Gastronomie zieht Bilanz nach mehr als zwei Jahren Corona-Pandemie, die für die Branche schwer waren. Der Wegfall fast aller Corona-Regeln eröffnet Perspektiven. Doch nun sorgen Preissteigerungen für neue Sorgenfalten.