Dienstag , 27. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Deckel über der A39

 Lärmschutzdeckel auf der A39: Park der Generationen geplant

Im Dialog mit den Anwohnern sollen die weiteren Details für den Generationenpark auf dem Lärmschutzdeckel bei Lüne-Moorfeld besprochen werden, bevor die Ausführungsplanung startet. (Visualisierung: Autobahn GmbH)

Was vielen weit entfernt schien, rückt näher: Es wird konkret beim Bau der Autobahn 39. Die Gestaltung des Lärmschutzdeckels bei Lüne-Moorfeld geht in die Ausführungsplanung. Bevor 2025 der Bau starten könnte, soll ein Projektatlas im Internet soll für Transparenz sorgen.

 Begleitausschuss A39: Lärmschutz-Varianten vorgestellt

Für klare Verhältnisse gesorgt hat die Sitzung des Lüneburger Begleitausschusses zum Bau der A39: Innerhalb eines Jahres soll der erste Abschnitt baureif sein, und die Stadt Lüneburg verlangt eine Verlängerung des Deckels im Bereich Moorfeld. Die Minimalforderung der Stadt wäre jedoch durch deutlich geringe Mehrkosten zu erreichen.

 Deckel über der A39: Ruheoase oder Begegnungsstätte?

Die Ideenwerkstatt fand bei den Kleingärtnern Moorfeld statt.

Eine Bühne wird es eher nicht geben auf dem Lüneburger Deckel. Eher eine Boulebahn und Solarpaneele. Das kristallisierte sich bei der Ideenwerkstatt der Anwohner des künftigen Autobahndeckels am Sonnabend heraus. An Ideen, wie der 381 Meter lange und 30 Meter breite Deckel über der A39 in Höhe Moorfeld gestaltet werden könnte, mangelt es den Lüneburger Bürgern nicht.