Donnerstag , 29. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Demenz

 Demenz in 30 Minuten

Schon das Frühstück ist eine Herausforderung. (Foto: t&w)

Im Zuge der Tage der Demenz können Menschen im Parlü am Kreideberg eine Art Demenz-Parcours absolvieren. Reporter Simon Schröder hat sich daran versucht und berichtet, wie sich eine halbe Stunde Demenz für ihn anfühlen.

 Gedächtnissprechstunde hilft, beginnende Demenz zu erkennen

Hin und wieder den Schlüssel verlegen oder Termine vergessen – das ist ganz normal. Doch wenn sich diese Vergesslichkeiten häufen und der Alltag dadurch eingeschränkt wird, ist es Zeit, das medizinisch abklären zu lassen. Genau das bietet die Gedächtnissprechstunde der PKL an. Der 79-jährige Gerhard Thiel erzählt, wie das Angebot ihm und vor allem seiner Frau geholfen hat.

 „Ein richtiger Abschied war nicht möglich“

Demenz Abschied

Ein Mann, zwei Diagnosen, eine Krise – und eine Familie, die ihm hätte beistehen wollen, aber nicht konnte. Das Corona-Virus hat Birgit Banks wertvolle Zeit genommen, sich von ihrem Vater zu verabschieden – nicht, weil der Senior daran erkrankt wäre, sondern weil sie und der Rest der Familie ihn nicht besuchen konnten. Manchmal wochenlang.

Hilfen für Angehörige

Die meisten pflegenden Angehörigen kennen die zusätzlichen Unterstützungsangebote der gesetzlichen Pflegeversicherung, das ergab eine aktuelle Befragung des wissenschaftlichen Instituts der AOK im Rahmen des Pflege-Reports. Dennoch werden beispielsweise Angebote zur …

Café Engelchen — Treffpunkt für Demenzpatienten

off Bleckede. Bei der Eröffnung des Café Engelchen hatte das Team des DRK-Kreisverbandes vor allem ein Ziel: Sie wollten Angehörigen von Demenzpatienten ein bisschen Zeit schenken. Der Anfang war nicht …

Mit den Sinnen erinnern

us Lüneburg. Wenn das Unkraut sprießt, die Blumen im Hochsommer nach Wasser verlangen und das Herbstlaub ganze Säcke füllt, kann Gartenarbeit schon mal zur lästigen Pflicht werden. Doch Verrichtungen im …

„Das ist schön“ für alle Seiten

off Scharnebeck. Als Margarete Wick in den Ruhestand ging, dachte sie, ihre Laufbahn als Altenpflegerin sei vorbei. Fast 40 Jahre lang hat sich die Neetzerin um alte Menschen gekümmert, "mit …

Nähkunst weckt Erinnerungen

lz/dth Kirchgellersen. Mal weich, mal rau, bunt und verspielt und immer mit Sorgfalt und Liebe hergestellt, um jemandem eine Freude zu machen: Nesteldeckchen sollen über das Fühlen und Erkennen bei …

Café für Demenzkranke öffnet

emi Bleckede. Die Tafeln waren mit Blumen geschmückt, es gab Kaffee und Kuchen und der Bleckeder Shantychor schmetterte Lieder. Gestern hat im DRK-Haus Bleckede das "Café Engelchen" eröffnet. Das neue …