Anzeige

Tag Archives: Die Linke

 "Rufmordkampagne endlich beerdigen"

"Kein Einfluss feststellbar!" Die Bundesregierung attestiert dem Ostpreußischen Landesmuseum, unabhängig von Vertriebenenvereinen zu agieren. Dennoch attackiert die Linke das Museum. (Foto: phs)

Der Lüneburger Linken bleibt das Ostpreußische Landesmuseum ein Dorn im Auge. Nun wollte die Partei von der Bundesregierung wissen, ob Vertriebene dort das Sagen hätten. Antwort: Nein, weder inhaltlich noch finanziell. Die Linke sieht sich dennoch in ihrer Kritik bestätigt, der Museumsdirektor schäumt.

 Serie „Walk & Talk“: Marianne Esders (Die Linke)

In der Serie "Walk & Talk" stellt die LZ Lüneburgs Landtagskandidaten vor. Heute: Marianne Esders. Die 41-Jährige will für die Linke in den Landtag und dort für mehr Investitionen in Schulen, Kliniken und eine Landeswohnungsbaugesellschaft sorgen.

 Konferenz der Linken: „Proteste auf die Straße bringen“

"Die Straße nicht den Rechten überlassen": Linken-Co-Vorsitzende Janine Wissler schwor 40 Zuhörer auf dem Lambertiplatz auf den Wahlkampf ein. (Foto: t&w)

Bei Umfragen zur Landtagswahl rangieren die Linken derzeit bei 4 Prozent. Zu wenig, um in den Landtag einzuziehen, aber genug, um es in fünf Wochen Wahlkampf noch schaffen zu können, meint Janine Wissler. Die Linken-Parteichefin schwor ihre Anhänger in Lüneburg ein, Proteste auf die Straße zu tragen.

 Serie „Walk & Talk“: Ruth Rogée (Die Linke)

In der Serie "Walk & Talk" stellt die LZ Lüneburgs Landtagskandidaten vor. Heute: Ruth Rogée. Die 68-Jährige tritt für Die Linke an und erzählt, warum sie sich im Ruhestand noch in die Landespolitik stürzen möchte und was ihr ihre jahrzehntelange Erfahrung im Programmkino dafür bringt.

 Versäumnisse bei der Reaktivierung von Bahnstrecken?

Einen einwöchigen Probebetrieb gab es 2017 auf der Strecke von Lüneburg nach Bleckede. (Foto: t&w)

„Welche Regressmöglichkeiten haben wir gegebenenfalls gegenüber dem Gutachter?“ Das ist eine Frage von vielen Fragen, auf die sich die Kreistagsgruppe Die Linke/Die Partei eine Antwort nach dem Blick in die Akten beim Thema Reaktivierung der Bahnstrecken erhofft.