Anzeige

Tag Archives: Diebstähle

 Diebstähle zur Finanzierung der Sucht

Verteidiger Ulrich Albers (l.) neben seinem Mandanten Robin B. (31). Zu Beginn der Verhandlung gestand der Angeklagte.

Ein Drogenabhängiger gestand vor dem Landgericht, in Lüneburg und im Landkreis Uelzen Diebstähle, einen Einbruch und Raubüberfälle begangen zu haben, um seine Sucht zu finanzieren. Weil er bereits konkrete Schritte unternahm, um von der Sucht loszukommen, könnte das Urteil über ihn milder ausfallen.

 Kein Respekt vor der letzten Ruhestätte

Brigitte Matthies-Hühne am Grab ihres 2004 verstorbenen Mannes.

Anderes etwas wegnehmen – das macht man nicht, das lernt schon jedes Kind. Doch besonders unverständlich sind Diebstähle, bei denen abgesehen vom geringen Wert der Beute zum mangelnden Respekt vor fremdem Eigentum noch fehlende Pietät hinzukommt. Zum Beispiel, wenn jemand sich an fremden Gräbern bedient, die Trauer der Hinterbliebenen völlig ignoriert. Wie im Fall einer Lüneburgerin.