Anzeige

Tag Archives: Drögennindorf

 Landwirte wollen Ärger zum Ausdruck bringen – aber wie?

Wahlkampf-Termin mit Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast beim Landhandel Peters in Drögennindorf. (Foto: t&w)

Barbara Otte-Kinast zu Gast in Drögennindorf: Niedersachsens Landwirtschaftsministerin diskutiert auf Einladung des CDU-Kreisverbands Lüneburg mit Landwirten über Pläne der EU-Kommission, chemischen Pflanzenschutz in Schutzgebieten zu untersagen. Frage aller Fragen: Wie lässt sich ein Draht zu Brüssel herstellen?

 B209: Altes Ampelfundament kommt zum Vorschein

B209

Die Bauarbeiten auf der B209 verzögern sich. Im ersten und zweiten Bauabschnitt vom Ortseingang Drögennindorf aus Richtung Amelinghausen kommend bis zur Kreuzung Celler Landstraße werden die Arbeiten voraussichtlich erst am Freitag, 30. April, abgeschlossen, teilt die Landesbehörde für Straßenbau mit. Grund seien zwingend erforderliche Arbeiten am Schmutzwasserkanal im Bereich der Celler Landstraße. Der Gesamtfertigstellungstermin des Bauvorhabens Anfang September verschiebe sich durch diese Verzögerungen nicht.

 Bundesstraße 209 wird gesperrt

B209

Mehr Zeit einplanen müssen Autofahrer vom kommenden Montag an zwischen Lüneburg und Amelinghausen. Zwischen Drögennindorf und Oerzen wird die Fahrbahn der B209 in acht Abschnitten erneuert. Der Verkehr wird umgeleitet.

 Staus drohen auf zwei Bundesstraßen

Der Fahrplan für Sanierungsarbeiten an den Bundesstraßen in der Region steht fest. Der Geschäftsbereich Lüneburg der niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr geht zwei große Projekte in diesem Jahr an: die Sanierung der B 209 zwischen Oerzen und Drögennindorf sowie der B 404 zwischen Eichholz und Rönne. Es wird jeweils mehrere Monate gebaut.