Anzeige

Tag Archives: Ebstorf

 SV Eintracht gegen Ebstorf im Pech

Äußerst unglücklich verlor die SV Eintracht das Top-Spiel der Fußball-Kreisliga gegen Ebstorf. Im Duell der Aufsteiger setzte sich der TSV Adendorf dramatisch gegen die LSV durch, mit einem Tor-Spektakel siegte der FC Heidetal in Wustrow und ist jetzt Zweiter.

 Eine Lösung für Klinik-Außenstelle in Ebstorf

PKL Ebstorf

Was tun mit unserer Außenstelle im Ebstorfer Forst?, fragte sich lange die Psychiatrische Klinik. Das Pflegeheim Haus Westerholz ist abgewohnt, Geld für die Sanierung fehlt, der Umzug der Außenstelle nach Lüneburg ist unmöglich. Zudem brachten sich Neonazis als mögliche Käufer in Stellung. Nun wurde eine Lösung gefunden

 Ebstorfer Wolf darf weiterhin geschossen werden

Wolfsrudel

Der Rüde aus dem Wolfsrudel Ebstorf im Kreis Uelzen ist einer von mehreren Wölfen, die in Niedersachsen zum Abschuss freigegeben sind. Die Genehmigung gilt bis Ende Juni. Gegen diese hat ein Verein nach Akteneinsicht zu dem Fall Widerspruch eingelegt.

 Hilfe für Kaltblut George

Sabine Bracker auf dem Gadenhof Ebstorf

Als die LZ im Herbst letzten Jahres von der Arbeit auf dem Gnadenhof bei Ebstorf berichtete, berührte das Schicksal der rund 60 verhaltensauffälligen Tiere viele Leserinnen und Leser. Einer von ihnen ist Edgar Duve. Spontan entschied er, den Pferden professionelle Unterstützung zukommen zu lassen. Zwei Pferdetherapeuten sollen nun den Vierbeinern einen Teil ihrer emotionalen und physischen Last nehmen.

 Kartoffeln in der Waschmaschine

Lower-Carb-Kartoffel

Wo kommen eigentlich die Kartoffeln her? Vom Feld. Klar. Doch bevor sie den Weg in die Erde oder gar ins Supermarktregal schaffen, müssen sie gezüchtet werden. In Ebstorf werden neue Kreuzungen vorgenommen und getestet – ein zähes Unterfangen über mehrere Jahre. Zuletzt schaffte es so die „Lower-Carb-Kartoffel“ auf den Markt, die Knolle zum Abnehmen.

 Kritik an Wolfsabschuss bei Ebstorf

Nach dem Abschuss einer Wölfin am vergangenen Wochenende bei Ebstorf gibt es Kritik vom NABU und dem Freundeskreis freilebender Wölfe. Es sei ein Tier getötet worden, für das es keine Abschussgenehmigung gegeben habe, monieren die Naturschützer.

 Wolf wieder frei zum Abschuss

Feuer frei: Der Rüde des Ebstorfer Wolfsrudels darf abgeschossen werden. Eine entsprechende Gennehmigung liegt vor. Das teilt der Landkreis Uelzen auf LZ-Anfrage mit. Es ist bereits der zweite Jagd-Versuch.

 Christbaumkugeln für die Wirtschaft

Im Klosterflecken Ebstorf ist eine neue Idee entstanden: der "Baum des Zusammenhalts". Dabei handelt es sich um eine Spendenaktion, mit der örtlichen Betrieben durch die Corona-Krise geholfen werden soll.

Lüneburg ist seine Liebe

Ebstorf. „Wenn ich viel Geld hätte, würde ich mir einen Lamborghini kaufen“, sagt Gerhard Eick. Daran würde er dann sein Autokennzeichen montieren – LG GE 1962 – und damit nach …