Anzeige

Tag Archives: Flüchtlinge

 Gellersen will bezahlbaren Wohnraum schaffen

Haus und Hof im Birkenweg 12 in Reppenstedt sollen von der Samtgemeinde Gellersen an die eigene Baugesellschaft übereignet werden. (Foto: phs)

Noch sind im Birkenweg 12 und im Eichenbrückerweg 13 Geflüchtete untergebracht. Künftig soll dort bezahlbarer Wohnraum für alle entstehen. Der Rat hat dafür nun die Weichen gestellt.

 Neubau statt Container

Noch stehen die alten Container am Papageienweg, doch die künftige Unterkunft soll in Holzrahmenbauweise entstehen. (Foto: t&w)

Adendorf muss bis Jahresende 143 weitere Frauen, Männer und Kinder unterbringen. Für die Flüchtlinge soll eine zweigeschossige Unterkunft in Holzrahmenbauweise entstehen.

 Kleines Dorf für mehr als 200 Geflüchtete

Auf der freien Fläche in der Mitte errichtet die Samtgemeinde Bardowick Tiny-Container für rund 200 Geflüchtete. (Foto: be)

Sporthallen seien keine menschenwürdige Unterkunft für Geflüchtete – darüber ist sich die große Mehrheit im Samtgemeinderat Bardowick einig. Zusammen haben Verwaltung und Politik eine alternative Lösung für die Unterbringung gefunden.

Info-Abend zur geplanten Notunterkunft im Hanseviertel

Auch diese Sporthalle im Hanseviertel wird in Kürze als Notunterkunft für Geflüchtete hergerichtet. (Foto: phs)

Anwohner und Nutzer der Sporthallen im Hanseviertel können sich vor Ort über die geplanten Notunterkünfte informieren. Die Stadtverwaltung lädt Interessierte am 14. November in die Halle 28 an der Lübecker Straße ein. 

 "Zeltunterkünfte sind keine Option"

Zeltunterkünfte für Flüchtlinge schließt Landrat Jens Böther nicht generell aus, hält diese aber mit Blick auf die Jahreszeit für ungeeignet. (Symbolfoto: AdobeStock)

Der Strom der Flüchtlinge reißt nicht ab und Städte kommen an ihre Kapazitätsgrenzen. In Hamburg werden nun wieder Zeltstädte aufgebaut, die an die Flüchtlingskrise 2015/16 erinnern. Wieso das in Lüneburg vorerst keine Option ist.

 Schlaglicht: Ein Konzept gegen die Ohnmacht

Der Winter naht – und mit ihm eine Heerschar von Problemen. Diese Probleme können wir beklagen oder als Herausforderung betrachten. Zu entwickeln ist ein Konzept, dass uns mit Kreativität und Mut durch den Winter trägt. Und den Schwächsten eine Stütze ist.

Weitere Unterkunft für Geflüchtete in Reppenstedt

Eine Wiese in Reppenstedt: Auf diesem rund 4000 Quadratmeter großen Areal plant die Samtgemeinde eine Container-Unterkunft für Geflüchtete.

Die Samtgemeinde Gellersen schafft eine weitere Unterkunft für Geflüchtete in Reppenstedt. Reppenstedt. Die Wohncontainer sind bestellt, bald kann es losgehen: In Reppenstedt errichtet die Samtgemeinde Gellersen eine neue Unterkunft für …