Anzeige

Tag Archives: Garten

 Gartenwettbewerb: Schön ist nicht gefragt

Inspektion im Garten: (v.l.) Dirk Morawski, Gary Tröger, Alexandra Morawski und Michael Funder. (Foto: be)

19 Hobbygärtnerinnen und -gärtner hatten sich beim Wettbewerb „Hohnstorf summt und brummt“ angemeldet. Keine leichte Aufgabe für die Jury. Zumal es nicht ästhetische Aspekte die meisten Punkte brachten.

Kartoffelkäfer: Ungebetene Gäste im Garten

Kartoffelkäfer

Leptinotarsa decemlineata lautet sein lateinischer Name, was so viel heißt wie „Zehnstreifen-Leichtfuß“, allgemein bekannt als Kartoffelkäfer. In kürzester Zeit können sie ganze Felder leer fressen.  Embsen. Hans-Jürgen Schmidt und seine …

 Bauplätze statt Obstbäume?

Walter Piochacz

Walter Piochacz ist verärgert: Vor seiner Haustür will die Gemeinde Rehlingen Bauplätze verkaufen – dort, wo der 71-Jährige in jahrzehntelanger Arbeit einen Garten angelegt hat. Ein Teil der gemeindeeigenen Fläche in Ehlbeck könnte nun den Wachstumsplänen zum Opfer fallen. „Da steckt mein ganzes Herzblut drin“, klagt Piochacz. Doch noch ist das letzte Wort nicht gesprochen.

 Gartenarbeit kann für Igel zur Gefahr werden

Igel

Wer jetzt im Garten herumwerkelt, kann Igel aus ihrem Winterschlaf wecken und Nester zerstören. Die halten üblicherweise bis Mitte April Winterschlaf.  Wer am Tage Igel herumlaufen sieht, sollte sich an die Igelhilfe wenden. "Denn das ist nicht die Zeit, in der gesunde Igel aktiv sind. Entweder sind sie dann krank oder auf der Suche nach ihren Nestern.

Gartenbau in Krisenzeiten

So bereiten Hobbygärtner ihre Gärten auf den Frühling vor Derzeit rücken die eigenen vier Wände immer mehr in den Lebensmittelpunkt, denn in vielen Fällen werden diese nicht nur zum Büro …

Warum Schneeglöckchen auch Ameisen lieben

Bleckede. „Das spricht man Bleeeckeeedeee und nicht Bläckädä“, schallt es aus dem Publikum. Da weiß John Langley gleich mal Bescheid – seine Zuschauer lassen ihm so schnell nichts durchgehen. Der …

Wo sich Biene Maja wohlfühlt

Lüneburg. Es gab Zeiten, da hüpften Biene Maja, Grashüpfer Flip und Käfer Kurt nicht bloß durch das Kinderfernsehen, sondern ließen es sich zuhauf auch vor der Haustür in heimischen Bauerngärten …

Urban Gardening: Wenn alle zusammen gärtnern

Lüneburg. Erdbeeren pflanzen im Park, Tomaten ziehen auf öffentlichen Plätzen, oder doch lieber ein paar bunte Blumen säen? All das ist möglich beim sogenannten Urban Gardening. Mitmachen kann jeder dabei …

Urban Gardening: Gemüseanbau im Clamartpark

as Lüneburg. Auf städtischen Flächen Gemüse, Obst und Blumen anbauen, das ist in Lüneburg in 16 Kleingartenkolonien möglich. In den mehr als 2000 Parzellen sorgen Kleingärtner dafür, dass mit jedem …