Dienstag , 27. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Geflügelpest

 Zwei bestätigte Fälle von Geflügelpest

Seit Sonntag müssen Hühner, Gänse und anderes Geflügel im Landkreis Lüneburg in geschlossenen Ställen gehalten werden. Grund ist die Geflügelpest.

Bei zwei Gänsen in der Region wurde Geflügelpest nachgewiesen. Bereits am Freitag, 7. Januar, sei eine Wildgans im Lüneburger Stadtgebiet untersucht worden, bestätigt Kreissprecher Dominik Gerstl auf Nachfrage der LZ. Das Ergebnis: positiv. Ein weiterer Fall der Geflügelpest wurde zudem am vergangenen Freitag bei einer erlegten, klinisch auffälligen Nonnengans in der Gemeinde Bienenbüttel festgestellt. Jetzt gelten neue Regeln für Geflügelhalter.

Stallpflicht für Geflügel an der Elbe

Der Nachbarlandkreis Harburg hat per Allgemeinverfügung eine Stallpflicht für Geflügel im Bereich der Unterelbe-Niederung angeordnet. (Foto: t&w)

In der Samtgemeinde Elbmarsch sowie nördliche Teile der Stadt Winsen, der Gemeinde Stelle und der Gemeinde Seevetal hat der Kreis Harburg jetzt die Stallpflicht für Geflügel angeordnet. Zuvor war bei Stockenten der hoch ansteckende Virus-Typ H5N1 nachgewiesen worden.

Geflügelpest: Aufstallungsgebiet wird ausgeweitet

Lüneburg. Zwei neue Fälle von Geflügelpest veranlassen die Lüneburger Kreisverwaltung, die Aufstallungspflicht für Geflügel zu erweitern. Das geht aus einer Allgemeinverfügung hervor, die am Sonntag, 21. März, in Kraft tritt. …

Geflügelhalter in großer Sorge

Lüneburg. Rund vier Wochen lang herrschte Ruhe. Doch seit dem vergangenen Wochenende ist klar: die Ruhe war trügerisch. Mehrere Landkreise meldeten neue Fälle der Geflügelpest. Neben Cloppenburg, Diepholz, Aurich und …

Geflügelpest rückt näher

Geflügelpest Lüneburg

Lüneburg. Nach den Geflügelpest-Ausbrüchen in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern erlässt der Landkreis Lüneburg per Allgemeinverfügung eine Aufstallungspflicht für Geflügel rechts und links der Elbe. Das teilt die Verwaltung in einer …

 Die Geflügelpest kommt näher

Vogelgrippe

Bei immer mehr Wildvögeln in Norddeutschland wird die sogenannte Vogelgrippe festgestellt. Die Landkreise Harburg, Lüneburg und Uelzen warnen vor der Bedrohung für hiesige Geflügelbestände. Vor allem Freilandhalter stehen vor besonderen Herausforderungen.