Dienstag , 27. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Geschichtswettbewerb

 Lüneburgerin beim Geschichtswettbewerb ausgezeichnet

Felicia Voß, Schülerin des Johanneums und Preisträgerin des Geschichtswettbewerbs des Bundspräsidenten, mit ihrem Tutor, Dr. Ingmar Probst (l.), und Dr. Thomas Paulsen, Mitglied im Vorstand der Körber-Stiftung, vor dem Niedersächsischen Landtag.

Beim 27. Geschichtswettbewerb beteiligten sich trotz der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen für die Recherche bundesweit mehr als 3400 Kinder und Jugendliche. 1349 Beiträge wurden eingereicht. Ein Lüneburger Beitrag wurde ausgezeichnet. Er stammt von Felicia Voß, Schülerin am Johanneum.

 Historiker-Talente an Lüneburgs Schulen

Die Landessieger des Gymnasiums Oedeme sind im Vordergrund Anna Pötschick und Johannes Horstkötter. Förderpreise erhielten (hinten v.l.) Jan Horstmann, Yendrick Wahl und Finn Struck. Neben ihnen Tutor Dr. Tilo Altenburg. (Foto: t&w)

Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten ist der größte historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland. Er will bei Kindern und Jugendlichen das Interesse für die eigene Geschichte wecken. Bei sechs Lüneburger Schülern gelang das so gut, dass sie Preise abräumten.