Sonntag , 4. Dezember 2022
Anzeige

Tag Archives: Gorleben

 Kulturelle Widerstandspartie: Ein Ende mit Madsen

Heimspiel für Madsen: Die Band aus dem Wendland spielte bei der letzten Kulturellen Widerstandspartie.

Tausende Menschen in Gorleben haben das Aus für Gorleben als potenziellen Standort für ein Atommüll-Endlager gefeiert. Bis zuletzt hatten sich die Organisatoren bedeckt gehalten, wer denn der angekündigte musikalische „Special Guest“ sein würde, der Headliner des Festivals.

 Tiefbau-Ingenieurbüro erstellt Endlager-Gutachten

Verseuchtes Grundwasser und unverkäufliche Grundstücke gehören zur Schreckensvision der Bewohner Bahlburgs für den Fall, dass dort ein Atomendlager eingerichtet wird.

Deutschland sucht ein Atomendlager, und die Bürger reden über Inzidenzen. Ein Dutzend Standorte in der näheren Region sind noch in der Endlager-Lostrommel. Lüneburg lässt nun ein eigenes Gutachten erstellen.

 Bewahren Eiszeiten Lüneburg vorm Atomklo?

Gorleben

Eine ernüchternde Bilanz ziehen Lüneburger Atomkraftgegner von der bisherigen Beteiligung der Öffentlichkeit an der Endlagersuche. An den Videokonferenzen nähmen zu wenig "normale" Bürger teil. Wegen der Pandemie sollten weitere Konferenzen eingeräumt werden. Inhaltlich gibt es auch neue Aspekte. Sogar einen, der Lüneburg als ungeeignet für ein Endlager erscheinen lassen könnte.

Ruf nach Moratorium

Lüneburg. Die Suche nach einem Endlager für hochradioaktiven Müll sorgt weiterhin für Unmut. Gorleben ist zwar raus. Aber damit ist die Region Lüneburg als Ganzes mitnichten aus dem Schneider. Fünf …

Damals ausgesiebt, heute geeignet?

Gorleben

Lüneburg. Zwar ist in Gorleben endgültig Schicht im Schacht, doch damit ist die Suche nach einem Atomendlager nicht mehr als nur einen Trippelschritt vorangekommen. Die Bundesgesellschaft für Endlagerung muss den …

Gorleben wird geschlossen

Gorleben

Gorleben. Nachdem Gorleben am Montag als möglicher Standort für ein Atommüll-Endlager ausgeschieden ist, soll das Erkundungsbergwerk im Wendland nun dauerhaft geschlossen werden. Der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) zufolge soll nun …

Atomfreie Träume im Hüttendorf

Gorleben. Das Land war konservativ, in Gedelitz, Trebel und Meetschow wählte man zumeist CDU. Doch im Februar 1977 verkündete Ministerpräsident Ernst Albrecht (CDU), dass man ein atomares Endlager in Gorleben …

Die Mauer fällt

Gorleben. Nach mehreren Verzögerungen fällt seit wenigen Tagen die Mauer rund um das ehemalige Atommüll-Endlagerprojekt Gorleben, das berichtet die Elbe-Jeetzel-Zeitung. Ein Drittel der Betonelemente war bereits am vergangenen Wochenende abgetragen. …

graswurzel.tv feiert zehnjähriges Bestehen

Lüneburg/Bardowick. Sie waren jahrelang mit der Filmkamera dabei, als sich Aktivisten dem Castor entgegenstellten. Zuletzt dokumentierten sie den anhaltenden Landraub in der Lausitz durch den Braunkohlebau oder die Bedrohung durch …

Gründerin der Gorlebener Anti-Atom-Bewegung gestorben

lz Lüchow. Marianne Fitzen, Umweltaktivistin und Mitbegründerin der Anti-Atom-Bewegung in Gorleben, ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Fritzen hatte 1973 die Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg mitbegründet und leitete sie neun …