Donnerstag , 6. Oktober 2022
Anzeige

Tag Archives: Haushalt 2022

 Hannover genehmigt Lüneburgs Haushalt nur mit Auflagen

Der Haushalt 2022 der Hansestadt Lüneburg ist von der Kommunalaufsicht in Hannover genehmigt. Und es gibt auch Lob für die zurückliegenden Jahre. Mit Blick auf die roten Zahlen der kommenden Jahre ist Hannover allerdings beunruhigt. Deshalb enthält die Genehmigung Auflagen.

 Stadt will in zahlreiche Projekte in Ochtmissen investieren

Der Etatentwurf der Hansestadt Lüneburg weist zwar ein dickes Minus aus, dennoch soll auch in diesem Jahr investiert werden. Im Ortsrat Ochtmissen stellte Timo Gomell von der Kämmerei vor, welche Projekte das in dem Ortsteil sind. Auch die Grundschule Am Sandberg kann sich freuen.

 Reppenstedt: Auf dem Weg zur „Kleinstadt“

Stolze 7,5 Millionen Euro will die Gemeinde Reppenstedt mit 7600 Einwohnern in diesem Jahr in insgesamt 20 verschiedene Projekte investieren. Möglich macht das allein die hohe Förderquote.

 Lüneburg muss mehr Aufgaben stemmen

Kämmerin Gabriele Lukoschek erläuterte im Finanzausschuss Eckdaten des Etatentwurfs 2022 der Hansestadt Lüneburg.

Eckdaten des Haushaltsentwurfs 2022 der Hansestadt Lüneburg hat Kämmerin Gabriele Lukoschek am Mittwochabend im Finanzausschuss vorgestellt. Unterm Strich klafft ein Loch von 9,2 Millinen Euro. Der Grund sind unter anderem eine Vielzahl neuer Aufgaben. Trotz des Defizits sollen erhebliche Investitionen getätigt werden.

 Kreisverwaltung legt den Rotstift an

Einige Jahre lang mussten sich Kreisverwaltung und Kreistag wenig mit dem Thema Sparen beschäftigen. Vielmehr ging es darum, Überschüsse zu verteilen. Doch diese Zeiten sind vorbei. Der Landkreis muss den Rotstift ansetzen. Im Finanzausschuss erklärte der Landrat wo.