Dienstag , 27. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Haushalt

 Die Kosten galoppieren dem Landkreis Lüneburg davon

Der Landkreis muss für die KVG mehr Geld aufbringen. (Foto: phs)

Das Innenministerium hat den Haushalt 2022 des Landkreises Lüneburg genehmigt – doch glücklich sind damit die wenigsten in Kreistag und -verwaltung. Denn die Genehmigung hat einen entscheidenden Haken: Angesichts der aktuellen Entwicklung verblasst das "grüne Licht" aus Hannover bereits.

 Minus im Kreishaushalt: Ringen um Stellen im Finanzausschuss

Bevor der Lüneburger Kreistag einen Nachtragsetat beschließen kann, stehen noch schwierige Verhandlungen im Finanzausschuss an. (Foto: t&w)

Der Landkreis Lüneburg muss sparen, die Frage ist nur wo. Am Mittwoch hat der Finanzausschuss den Stellenplan für dieses Jahr ins Visier genommen. 20 zusätzliche Jobs sollen dem Rotstift zum Opfer fallen, um das Defizit im Kreisetat zu drücken. Doch das gelingt nicht wirklich.

 Mit Kommentar: Mehrheit im Kreistag fordert Haushaltskorrektur

SPD-Fraktionschef Franz-Josef Kamp und Grünen-Chefin Petra Kruse-Runge. (Fotos: t&w)

Unzufrieden mit den Sparmaßnahmen von Landrat Jens Böther (CDU) sind SPD, Grüne und Linke/Partei im Kreistag. Mit einem Nachtragshaushalt wollen sie die von Böther verhängte Haushaltssperre aushebeln. Doch setzen sie auch weiterhin auf Gespräche für eine gemeinsame Lösung.

 Ausschuss des Kreises unter Druck

Die Finanzen des Landkreises Lüneburg im Blick behalten muss Björn Mennrich, Leiter Finanzmanagement in der Verwaltung.

Der Kreisausschuss des Landkreises Lüneburg ist in Zugzwang. Am Montag beraten die Mitglieder noch einmal über die prekäre finanzielle Lage des Kreises, die angekündigte Haushaltssperre und mögliche weitere Maßnahmen. Nicht in der Region, sondern auch bei der Kommunalaufsicht in Hannover werden Antworten erwartet.

 In Scharnebeck schmilzt die Rücklage dahin

Der Fuß- und Radweg an der Hauptstraße wird für rund 30.000 Euro erneuert.

Die Verabschiedung des Etats löste keine Freudensprünge aus bei den Lokalpolitikern in Scharnebeck. Unter dem Strich steht ein Fehlbetrag von knapp 450.000 Euro. Dennoch soll investiert werden. Profitieren werden unter anderem Radfahrer und Kinder.

 Neuer Haushalt für den Kreis Lüneburg?

Die Finanzen des Landkreises im Blick behalten muss Björn Mennrich, Leiter Finanzmanagement in der Verwaltung. (Foto: t&w)

Der Kreistag steckt in der Zwickmühle. Erst Anfang März haben die Abgeordneten den Haushalt 2022 beschlossen, nun sollen sie schon nachbessern. Der Grund: Die Einnahmen sinken, die Kosten steigen. Am Freitag muss der Finanzausschuss des Kreises über einen Nachtragshaushalt entscheiden.

 Mit Kommentar: Stadt Lüneburg sattelt bei den Stellen kräftig auf

Claudia Kalisch

Der Rat der Stadt Lüneburg hat den Haushalt 2022 mit großer Mehrheit verabschiedet. Zentrales Thema bei der Debatte: Es soll einen erheblichen Stellenzuwachs geben. Der war zuvor schon im nichtöffentlichen Verwaltungsausschuss austariert worden – obwohl ein dickes Minus unterm Etat steht.

 Melbeck: Bewegungsraum in der Kita wird gesperrt

Dass die Kindertagesstätte "Wurzelwerk" in Melbeck in die Jahre gekommen ist, ist kein Geheimnis. Dass nun aber wegen Statik-Problemen der Bewegungsraum gesperrt werden muss , ist eine Überraschung. (Foto: be)

Mehr als 1,4 Millionen Euro soll die Sanierung der Kita "Wurzelwerk" in Melbeck kosten. Diese hohe Summe sorgte für Schockstarre bei den Mitgliedern des Rates der Samtgemeinde Ilmenau. Vor allem beschäftigte die Kommunalpolitiker eine Frage: Wusste der Gemeinderat Melbeck von dem Sanierungsstau?