Freitag , 30. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Homeschooling

 Schüler fordern mehr Unterstützung in der Pandemie

Viele Schüler berichten, dass das Homeschooling eine besondere mentale Belastung sei. (Foto: AdobeStock)

Ist das Corona-Abi etwas wert? Kann es mehr mentale Unterstützung an Schulen geben? In einer Gesprächsrunde mit Kultusminister Tonne sprachen Schüler mentale Belastungen durch Homeschooling und Co an. Auch Gymnasiasten aus Oedeme waren dabei.

 Sommerschule gegen Lernrückstände

In einer Sommerschule in Bardowick soll Schülern geholfen werden, ihre Lernrückstände aufzuarbeiten, die in der Corona-Pandemie entstanden sind. (Foto: Adobe Stock)

Der Ausfall des Präsenzunterrichts und das Homeschooling haben bei vielen Kindern Lernrückstände verursacht. In einer Sommerschule in Bardowick, die das Team von „Lydias Haus“ organisiert, wollen Ehrenamtliche diese durch die Pandemie verursachten Defizite mindern.

 Endlich wieder Unterricht mit allen

Endlich wieder Unterricht mit der gesamten Klasse: Die vollständige Rückkehr in die Schulen wird von vielen Schülern, Lehrern und Eltern positiv gesehen. Bei aller Euphorie gibt es mahnende Worte: Das Infektionsrisiko dürfe nicht unterschätzt werden.

 Wie geht‘s den Schülern in der Corona-Krise?

Zurzeit wird viel über die Belange der Schülerinnen und Schüler geredet, aber eher selten mit ihnen. Justus und Ole sind beide neun Jahre alt und besuchen die 4. Klasse. Wir haben sie gefragt, wie sie Wechselunterricht, Homeschooling oder das regelmäßige Testen erleben.

 Auf die Couch

Kinder Pandemie

Kaum Treffen mit Freunden, mal in die Schule, dann wieder Lernen von Zuhause – gerade Kindern und Jugendlichen setzt die Corona-Pandemie enorm zu. Viele suchen deshalb Hilfe bei Psychologen und Psychiatern. Auch in Lüneburg haben die Fachleute enormen Zulauf. Doch eines stimmt sie auch positiv.

Bilanz: Ein Jahr Homeschooling

Homeschooling

Lüneburg. Seit dem 16. März 2020 sind die Schulen in Niedersachsen mehr geschlossen als geöffnet gewesen. Für die Schülerinnen und Schüler bedeutete das die neue Erfahrung „Homeschooling“. Wie fällt die …

 Homeschooling: Am Datenvolumen soll’s nicht scheitern

Lions Club Lüneburg-Ilmenau

Bildung ist das wichtigste Gut, um Kinder zu befähigen, aus Armut herauszukommen. In der Provinz KwaZulu-Natal in Südafrika helfen ältere Schüler nun anderen Schülern, denn die Pandemie erschwert das Lernen dort immens. Unterstützung bekommen sie auch aus Lüneburg.

 Berufsschule funktioniert auch online gut

Die Corona-Pandemie zwingt die Schulen zu neuen Lernformen: In den Berufsbildenden Schulen I bis III in Lüneburg hat man sich darauf vorbereitet: Online-Unterricht, digitale Zeugniskonferenzen und Fachkonferenzen, alles das klappt erstaunlich gut. "Ohne große Probleme" stellen Schulleiter, Lehrer und auch Schüler zufrieden fest.

 Lydias Haus übergibt Laptops an Schulen

Die Mutmacher-Geschichte über die Ehrenamtlichen von "Lydias Haus", die gebrauchte Laptops für bedürftige Schüler aufarbeiten, hat viele Menschen in Stadt und Landkreis ermuntert, zu helfen. Des Mehrgenerationen-Projekt und Secondhand-Lädchen in Bardowick freut sich über eine Fülle von Laptop-Spenden. Der Bedarf bleibt aber groß.