Anzeige

Tag Archives: Ilmenau

 Bekommt die Lüneburger Kaimauer nun doch kein Geländer?

Geländer Ilmenau

Eigentlich war es beschlossene Sache, dass die Kaimauer in Höhe des Lüneburger Behördenzentrums ein Geländer bekommen soll. Als Sicherungsmaßnahme, damit nicht noch einmal ein Radler in die Ilmenau stürzt. Für den Zaun gibt es einen Beschluss des Verwaltungsausschusses. Doch nun sind Politiker ins Grübeln gekommen, über das Geländer soll noch einmal befunden werden.

 SV Scharnebeck will in Neetze für Schlagzeile sorgen

Fußball, Neetze, Ilmenau, Bezirksliga

Derbyzeit am Ostersamstag in der Fußball-Bezirksliga: Der TuS Neetze hat im Nachholspiel (16 Uhr) die SV Scharnebeck zu Gast. Erster gegen Letzter sagt die Tabelle der Aufstiegsrunde. Doch die Auftritte am letzten Wochenende lassen eine Überraschung nicht unmöglich erscheinen.

 Sorgenvoller Blick auf die Zukunft der Ilmenau

Die Ilmenau hat sich bei Teufelsbrück in Lüneburg nach dem vielen Regen und Sturm breit gemacht und die Wiesen überflutet. (Foto: be)

Der Bund plant weiterhin, die Ilmenau zurückzubauen, die historischen Nadelwehre durch starre Barrieren zu ersetzen. Ein Bardowicker befürchtet, dass dadurch die Regulierung des Wasserstandes bei extremen Wetterereignissen wie derzeit aus der Hand gegeben wird.

Es dauert etwas länger am Lösegrabenwehr

Lösegrabenwehr

Die Stadt Lüneburg lässt das Lösegrabenwehr sanieren. Aufgrund von Lieferengpässen bei einigen Bauteilen kam es jetzt zu Verzögerungen. Dadurch kann die Baustelle nicht in diesem Jahr abgeschlossen werden.

 Rat Ilmenau ist geschrumpft

Samtgemeindebürgermeister Peter Rowohlt (M.) gratuliert Egbert Bolmerg (r.) und Stefan Mues zu ihren neuen Ehrenämtern in der Samtgemeinde.

Die Aufgaben sind groß, die in den nächsten fünf Jahren in der Samtgemeinde Ilmenau bewältigt werden müssen – und das von einem zahlmäßig um vier Mitglieder geschrumpften Rat. Doch in der Samtgemeinde Ilmenau gilt das Kanzlerinnen-Wort: Wir schaffen das!

 Mitten im Überschwemmungsgebiet

Die Visualisierung zeigt den Entwurf des Gebäudekomplexes, der auf dem Exerzierplatz entstehen soll.

Kann ein Hochwasser-Ilmenau große Schäden in Lüneburg anrichten? Der Nabu ist in jedem Fall alles andere als erfreut über die vielen Bauten, die im Überschwemmungsgebiet der Ilmenau entstanden sind.

 Melbeck: Wo soll die Container-Kita hin?

David Abendroth (l.) und Klaus Hübner

Eltern haben für ihre Kinder einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz, den sie gegebenenfalls gerichtlich einklagen können. Der Gemeinde Melbeck droht bereits eine solche Klage. Mit Hochdruck will die Kommune deshalb als Übergangslösung eine Container-Kita aufstellen. "Aber nicht auf unserem Spielplatz", wehren sich jetzt Anwohner des Berliner Rings.