Freitag , 30. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Inflation

 Der leise Abschied vom Bio

Hendrik Harwege überlegt, ob er als Biolandwirt überhaupt noch weitermachen soll. Denn das Geschäft mit dem Bio-Gemüse wird zusehends schwieriger. (Foto: t&w)

Die Krise erreicht immer mehr Branchen: Jetzt trifft es auch die Bio-Produzenten und Bioläden. Ihr Umsatz geht rapide zurück, weil die Menschen in unruhigen Zeiten wie diesen auch beim Essen sparen. Biobauer Hendrik Harwege denkt deshalb schon ans Aufhören.

 Gewerkschaften schlagen Alarm

"Die Krise wirft viele Fragen auf. Wir haben die Lösungen." Die Gewerkschafter Steffen Lübbert (NGG; v.l.), Lennard Aldag (IG Metall) und Dr. Matthias Richter-Steinke (DGB) haben klare Forderungen an die nächste Landesregierung. (Foto: phs)

Vor den Landtagswahlen positionieren sich die Gewerkschaften zu den Entlastungspaketen des Bundes und den drängendsten Aufgaben der neuen Landesregierung. Gegenüber der LZ nannten drei Lüneburger Gewerkschafter ihre wichtigsten Anliegen.

 Reaktionen auf das Entlastungspaket des Bundes

Das dritte Entlastungspaket der Bundesregierung betrifft verschiedene Bereiche. So etwa Energiepreise, öffentlichen Nahverkehr und Wohngeld. (Foto: AdobeStock)

Geld für Rentner und Studenten, mehr Wohn- und Bürgergeld, eine Idee für einen 9-Euro-Nachfolger und eine Strompreisbremse: Dutzende Punkte umfasst das große Entlastungspaket der Bundesregierung. Doch es gibt nicht nur Lob in Lüneburg, sondern auch Kritik.

 Inflation: 30 Prozent Umsatzeinbußen in Biomärkten

Ladenbesitzer hinter dem Tresen

Wegen der Inflation müssen viele Menschen sparen. Das trifft auch die Biomärkte hart. Einige verzeichnen Umsatzeinbußen von über 30 Prozent, mussten Produkte beim Großhandel abbestellen, Preissteigerungen auf ihre Waren anrechnen. Beim Biomarkt Godehus geht es allmählich ums Überleben.