Anzeige

Tag Archives: Inzidenz

Inzidenz in Lüneburg unter 50: Corona-Regeln fallen

Der Inzidenzwert im Landkreis Lüneburg liegt seit vergangenen Mittwoch unter 50, deshalb entfallen die verschärften 3G-Regeln. (Foto: t&w)

Gute Nachrichten zur Corona-Situation: Seit vergangenen Mittwoch liegt der Inzidenzwert für den Landkreis Lüneburg stabil unter 50 – das sind fünf Werktage in Folge. Damit können die aktuell gültigen Regelungen nun wieder gelockert werden.

 Inzidenz über 50: Das sagt die Gastro- und Hotelbranche

Eigentlich gibt es klare Vorgaben: Wenn in einem Landkreis die Inzidenz an drei Tagen hintereinander über 50 liegt, muss die nächste Stufe der Corona-Verordnung des Landes greifen – mit weiteren Einschränkungen. Doch in enger Abstimmung mit der Landesregierung soll es in Lüneburg in einigen Bereichen wie der Hotel- und Gastronomiebranche sowie dem Handel nicht ganz so scharfe Regelungen geben. Einige haben sich aber bereits auf die Lage eingestellt, obwohl noch nichts endgültig festgezurrt wurde. Ein Stimmungsbild in der Stadt:

 Eine Rechnung, die nicht aufgeht

Inzidenz

Nächtliche Ausgangssperren, erneute Schließung von Schulen und Geschäften, härtere Kontaktbeschränkungen – Lüneburg schnupperte am Mittwoch an den bislang schärfsten Maßnahmen dieser Pandemie. Einen Inzidenzwert von 96,7 errechnete das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) an diesem Tag für den Kreis. Würde der Wert drei Tage über 100 steigen, müsste der Landrat die Notbremse ziehen. Am Donnerstag aber sank dieser Wert dann plötzlich wieder auf 90,1, obwohl die täglichen Fallzahlen ein anderes Bild abgeben. Wie kann das sein?

Böthers Appell: „Kontakte radikal reduzieren“

Lüneburg. Wochenlang pendelte der Corona-Inzidenzwert für den Landkreis Lüneburg um 50 herum, seit zwei Tagen beträgt er 70,1. Diese bedenkliche Entwicklung nimmt Landrat Jens Böther zum Anlass, einen dringlichen Appell …