Anzeige

Tag Archives: Jens Böther

 Wassersparen: Appelle oder Verbote?

Noch ist es erlaubt, doch wenn sich die Lage verschärft, könnte Rasensprengen auch im Landkreis Lüneburg untersagt werden. (Foto: be)

Die BI ist für Maßnahmen wie in Osnabrück, wo Rasensprengen untersagt ist. Der Landkreis Lüneburg setzt dagegen auf Appelle. Doch wenn sich die Lage weiter verschärfen sollte, könnte es auch hier Verbote geben.

 Härtefallfonds sind das letzte Instrument

Landrat Jens Böther.

Wächst sich die Energiekrise zur sozialen Krise aus? Die Festlegung der Gasumlage für alle Gaskunden hat in Lüneburg die Diskussion um den Härtefallfonds des Landes befeuert. Landrat Jens Böther nimmt Stellung.

 Mehrheitspläne stoßen auf Kritik im Kreistag

Landrat Jens Böther

Die finanzielle Lage des Landkreises spitzt sich zu, der Streit über den finanzpolitischen Kurs im Kreistag verschärft sich. Die CDU geht hart mit den Plänen von SPD, Grünen und Linke/Partei ins Gericht, vermisst unter anderem Sparvorschläge der Mehrheit.

Countdown für die Eröffnung der Lüneburger Arena

Zur Eröffnungsfeier sind insgesamt 800 Gäste eingeladen, davon 200 Bürgerinnen und Bürger, die in einem Losverfahren ermittelt worden sind. (Foto: t&w)

Alles ist bereit für den Startschuss: Die LKH Arena an der Lüner Rennbahn wird eröffnet und rund 800 Gäste sind dabei. Das Rahmenprogramm gestalten Lüneburger Akteure. Ein Mann wurde bereits im Vorfeld besonders gelobt.

 2,25 Milliarden Liter sind weg

Künstlerische Darstellung der GRACE-Satelliten und der Erde. (Grafik: GeoForschungsZentrum Potsdam)

Laut Auswertung von Satelliten-Daten hat die Region Lüneburg seit 2002 massiv an Wassermasse verloren. Die LZ hat beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt nachgefragt, wie die Messdaten zu verstehen sind.

 Bahnausbau im Norden: „Der Mythos des Dialogforums“

SPD-Chef Lars Klingbeil

Der Ausbau der Bahnstrecke solle über Lüneburg und Uelzen erfolgen, sagte jüngst Bundestagsabgeordneter Lars Klingbeil. Jetzt reagiert Lüneburgs Landrat Jens Böther mit einem offenen Brief an den SPD-Chef Lars Klingbeil – mit ungewöhnlich scharfen Worten.

 Lüneburger stimmen für Merz

Auch die Lüneburger CDU war an der Wahl von Friedrich Merz zum neuen CDU-Bundesvorsitzenden beteiligt: Als Delegierte des CDU-Kreisverbands Lüneburg stimmten Steffen Gärtner und Alexander Schwake mit.

 Was wird 2022 für den Landkreis wichtig?

Eine der größten Aufgaben des Landkreises wird auch im Jahr 2022 die Bewältigung der Corona-Pandemie sein. Dazu gehört auch, dass der Landrat regelmäßig über aktuelle Maßnahmen informiert und Fragen von Bürgern beantwortet - wie etwa hier im Live-Interview mit der LZ.

Als Infektionsschutzbehörde wird der Landkreis auch im Jahr 2022 alle Hände voll zu tun haben. Doch Corona soll nicht alles überschatten: Der Bau der Elbbrücke, die Umsetzung des Digitalpaktes an Schulen, neue Arbeitsformen, das Breitbandprojekt und die Reaktivierung der Bahnstrecken stehen ebenso auf der Agenda wie die Arena und ein Haushalt, der Sorgen bereitet.

 Landrat im Interview: „Höchste Zeit, Maßnahmen zu treffen“

In einem Live-Interview mit der LZ hat Landrat Jens Böther Fragen zum Thema Corona beantwortet. Das Gespräch mit LZ-Redakteur Werner Kolbe konnte auf der Facebook-Seite der Landeszeitung live verfolgt werden. Darin geht es um Kinder-Impfungen, die bevorstehende Omikron-Welle, das Feuerwerksverbot und überfüllte Schulbusse. Hier finden Sie das Video sowie das schriftliche Interview.

Landrat Jens Böther im Live-Interview

Der Landrat Jens Böther wird am Mittwoch, 22. Dezember, um 16 Uhr in einem Live-Interview mit der Landeszeitung Fragen von Lüneburgern und Lüneburgerinnen zum Thema Corona beantworten.