Tag Archives: Justiz

 Viel Nebel im Gerichtssaal

Der mühsame Prozess um den Raubüberfall in Kaltenmoor geht in die Endphase. Nach sieben Verhandlungstagen und der Anhörung von 23 Zeugen beendete der Vorsitzende Richter Thomas Wolter die Beweisaufnahme, nachdem die Kammer zuvor vier weitere Beweisanträge der Verteidigung abgelehnt hatte. Ein eindeutiges Bild über den genauen Tathergang ist noch immer nicht erkennbar, aber vieles spricht gegen den Angeklagten.

 Mordverdächtiger bleibt in U-Haft

Mord

Ein 19-Jähriger, der in der Nacht zum 19. Januar seine gleichaltrige Freundin auf einem Parkplatz unweit des Lüneburger Bahnhofs erstochen haben soll, bleibt in Untersuchungshaft: Sein Anwalt Moritz Klay ließ eine Haftprüfung vor dem Amtsgericht Lüneburg am Dienstag kurzfristig platzen.

 Ungerührter Blick auf Mordopfer

Doppelmord

Elf Straftaten wirft die Staatsanwaltschaft Lüneburg einem 20-Jährigen aus Neuenkirchen (Heidekreis) vor. Er soll unter anderem im Sommer ein älteres Ehepaar umgebracht haben, um einen Diebstahlsplan zu verdecken. Zudem soll er versucht haben, eine Zeugin umzubringen. Anschließend legte er Feuer, um Spuren zu verwischen.

Neue Hürde für „Strabs“-Abschaffung

Die Debatte treibt Straßenanlieger wie Kommunen um: Immer wieder demonstrieren Menschen landauf, landab für die Abschaffung von Straßenausbaubeitragssatzungen (Strabs), mit zunehmenden Erfolg auch im Landkreis Lüneburg. Doch jetzt legt das …

Abgesang auf die Staubfänger

Lüneburg. Der Berg giftgrüner Akten auf seinem Schreibtisch „gehört bald der Vergangenheit an“, sagt Mike Witt (41) bestimmt. Nicht so sehr, weil sich der neue Direktor des Sozialgerichts Lüneburg nun …

Die „Unfug“-Bauwagen müssen weg

Lüneburg. Die Bauwagensiedlung im Stadtteil Kaltenmoor ist rechtswidrig: Das hat das Verwaltungsgericht Lüneburg am Mittwoch bestätigt und damit einen vorläufigen Rechtsschutzantrag des Wohnprojektes "Unfug" abgelehnt. Zur Begründung heißt es unter …

Untreuer Anwalt darf für sich werben

Lüneburg. Zwar ist die Anwaltskarriere des Lüneburger Juristen vorbei, der wegen Veruntreuung von Mandantengeld verurteilt wurde, doch nicht der Ärger für die, die sich bei ihm Rechtsbeistand erhofft hatten. Werden …

Die Lüneburger Corona-Richter

Lüneburg. Die Fußball-Bundesliga darf wieder kicken, Fitnessstudios müssen aber geschlossen bleiben. Daher zog eine Betreiberin vor das Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg – und verlor: Vergangenen Donnerstag entschied der 13. Senat, dass …

Klein-Lüneburg darf nicht hoch hinaus

Lüneburg. Klein-Lüneburg bleibt im Erdgeschoss, es muss nicht wieder hoch hinauf: Der Künstler Wolfgang Graemer zieht in einem Streit mit dem Trägerverein des Wasserturms den Kürzeren. Das ergibt sich aus …

Dauergast in der Radarfalle

Lüneburg. Rund 700 000 Euro hat der Landkreis Lüneburg im vergangenen Jahr mit seinen bis dahin sechs stationären Blitzeranlagen eingenommen. Einer seiner treuesten Kunden kommt ausgerechnet aus dem hiesigen Landkreis. „Den …