Freitag , 30. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Khalat Ismail

 Projekt "Lieblingsort": Freiheit ist unbezahlbar

In Zusammenarbeit mit dem Verein Lebensraum Diakonie veröffentlicht die LZ bis zum Welttag zur Überwindung der Armut am Sonntag, 17. Oktober, sechs Porträts von Menschen aus Lüneburg, die am Existenzminimum leben. Darunter ist auch Khalat Ismail. Sechs Jahre nach ihrer Flucht aus Syrien wohnen sie und ihre Familie noch immer in einem Containerbau, müssen sie jeden Cent dreimal umdrehen. Trotzdem würde die 33-Jährige nie behaupten, arm zu sein.