Anzeige

Tag Archives: Kinder

 "Wir dürfen unser Enkelkind nicht sehen"

Peter Witkowski, Dorette Kühn und Irene Brößling (v.l.) von der Selbsthilfegruppe "Entsorgte Eltern und Großeltern" im Gespräch mit einer Ratsuchenden. (Foto: phs)

Barbara S. ist ohnmächtig und traurig. Ihre Tochter hat zu ihr und ihrem Mann jeglichen Kontakt abgebrochen. Das hat zur Folge, dass sie auch ihr Enkelkind nicht treffen dürfen. Die 60-Jährige, die im Wendland lebt, hat nun Kontakt zur Selbsthilfegruppe "Entsorgte Eltern und Großeltern" aufgenommen, die Donnerstag und Freitag im Rahmen einer Aktion einen Info-Stand auf dem Lüneburger Marktplatz hat.

 Vögelsen saniert Spielplätze

Bürgermeisterin Silke Rogge freut sich, dass der Spielplatz am Ginsterweg schon bald moderner sein wird.

Vögelsen ist bei jungen Familien als Wohnort beliebt. Entsprechend gibt es sieben Kinderspielplätze in der Gemeinde, die jetzt zwei Spielplätze von Grund auf saniert - am Ginsterweg und am Margeritenweg.

 Neetze: Der Traum von einer Wurzelschule

Catharina Jülich will eine Schule in Neetze gründen, damit Kinder sich im Wald voll entfalten können.

Catharina Jülich will eine "Wurzelschule" in Neetze gründen: Eine freie Alternativschule, die sich an der Methodik und Didaktik von Waldorfschulen orientiert, aber noch zusätzliche Angebote zu bieten hat. Dafür sucht sie nun Mitstreiter und Investoren – ein Gebäude ist bereits gefunden.

 Ferienkinder schippern auf dem Ewer nach Lüneburg

Kinder stehen auf einem Boot.

Eine Woche lang haben sie gebacken, gebastelt, gemalt, genascht, gelernt und gestaunt – nun ist ihre Ferienwoche zu Ende gegangen. Als Abschluss der Aktionswoche "Zucker und Salz" haben zehn Kinder eine Fahrt auf dem historischen Salz-Ewer unternehmen dürfen.

 Melbeck: Ein Ort für Groß und Klein

Hier soll sich was bewegen: Bewohner der Straße Berliner Ring in Melbeck haben Anregungen und Wünsche für ihren Spielplatz gesammelt. Diese sollen einem Planungsbüro als Orientierung für die geplante Umgestaltung dienen.

Melbecks Spielplätze sollen schöner werden. Der Bauausschuss der Gemeinde will dazu einen Fachplaner mit ins Boot holen, der eine „zeitgemäße“ und sichere Gestaltung der Anlagen gewährleistet. Für den Spielplatz am Berliner Ring hat eine Initiative bereits erste Ideen entwickelt...

Lesefest: Abtauchen in die Welt der Bücher

Lesen ist wie Kino für den Kopf.

Zum zweiten Mal startet das Lüneburger Lesefest für Kinder und Jugendliche, veranstaltet von Lünebuch, der Ratsbücherei und dem Literaturbüro Lüneburg – diesmal live vor Ort mit Publikum und Autoren.

 Pferde lehren Empathie

Mal schauen, was auf der Karte zu sehen ist! Pferd und Reiter sollen Spaß an der Sache haben, das ist Reitlehrerin Joanne Fischer wichtig.

Joanne Fischer will Kinder mit einem neuen Projekt an das Pferd heranführen. Eine praktische Lehreinheit? Nicht ganz: Die 35-Jährige will im Kontakt mit dem Tier auch Konzentrationsfähigkeit, Selbstwertgefühl und Verantwortungsbewusstsein fördern. In dieser Woche bekamen die Ponys von ihrem Hof erstmals Besuch aus dem Kindergarten Amelinghausen.

 Lüneburger Kinder mit Corona in Hamburger Klinik

Einzelne schwere Coronafälle bei Kindern aus dem Raum Lüneburg landeten in Hamburg in der Klinik.

Allein wegen Corona musste im Lüneburger Kinderklinikum die längste Zeit kein Kind stationär behandelt werden, heißt es. In Hamburg sieht das anders aus. Und dort landeten auch Fälle aus der Lüneburger Region.