Sonntag , 4. Dezember 2022
Anzeige

Tag Archives: Kindergarten

 Melbeck: Kita "Wurzelwerk" wird saniert

Hinrich Rörup und Peter Rowohlt (r.) inspizieren den Fortgang der Arbeiten im "Wurzelwerk". Dort werden unter anderem 450 Quadratmeter Fußboden erneuert. (Foto: t&w)

Der Kindergarten "Wurzelwerk" in Melbeck ist jetzt eine Baustelle: Dort, wo gewöhnlich die Kinder spielen, sind zurzeit die Handwerker zugange, tauschen die Fußböden aus und sanieren Bäder.

 Kindergarten Melbeck: Bewegungsraum ist sicher

Auf mehr als eine Million Euro taxieren Bauexperten den Investitionsstau im Kindergarten „Wurzelwerk“ in Melbeck. Aber ein Problem ist vom Tisch: Der Bewegungsraum im Obergeschoss der Einrichtung darf wieder genutzt werden. Statische Mängel wurden nicht festgestellt.

 Barendorf: Kita feiert mit Zirkus Geburtstag

Der Evangelische Kindergarten St. Vitus in Barendorf, am 1. April vor 30 Jahren eröffnet, feiert eine ganze Woche lang Geburtstag: mit einem Mitmach-Zirkus für die Kinder. Jeder Tag schließt mit einer Vorstellung für Eltern und Großeltern, Freunde und Bekannte ab.

 Brietlingen plant Millionen-Projekt

Schierenweg Brietlingen

Der Gemeinderat Brietlingen feilt an der Infrastruktur der Kommune. Größtes Projekt ist ein Kindergartenneubau. Außerdem hält die Gemeinde gut 617.000 Euro für den Erhalt ihrer Gemeindestraßen vor.

 Kindergarten Soderstorf wird vergrößert

Der Bedarf für Kinderbetreuung zum nächsten Kita-Jahr übersteigt die vorhandenen Kapazitäten der Samtgemeinde Amelinghausen um mindestens 16 Plätze im Krippenbereich – und die Anmeldefrist ist noch nicht abgeschlossen. Das zwingt die Verwaltung zum Handeln: Während in Soderstorf ein neuer Anbau entsteht, wird im Rathaus auch über eine Container-Lösung nachgedacht.

 Kita-Ausbau rückt näher

Rund 1,9 Millionen Euro soll der Anbau des Kindergartens kosten. Für dieses Jahr hat der Flecken 440.000 Euro in den Etat eingestellt, 460.000 Euro waren es im vorigen. Weitere 900.000 Euro folgen 2023. (Grafik: Architekturbüro Dorlies Kolodzy)

Die Erweiterung des Artlenburger Kindergartens schlägt mit fast zwei Millionen Euro zu Buche. Nach 460.000 Euro, die bereits im Vorjahr im Etat verankert waren, kommen nun weitere 440.000 Euro im aktuellen Haushalt dazu. Die restlichen 900.000 Euro sind für 2023 eingeplant.