Mittwoch , 28. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Kindergarten

 Können Eltern in der Kita aushelfen?

Lioba Bloch

Im Kindergarten Tosterglope war die Betreuung in den vergangenen Monaten nicht immer sichergestellt. Nun hatte eine Mutter die Idee, Eltern als Unterstützung einzusetzen. Doch die Gemeinde und die Elternvertretung lehnen das ab.

 Waldkindergarten steht in den Startlöchern

Ortstermin in Melbeck auf dem Platz, wo schon in wenigen Wochen der Waldkindrgarten stehen soll: Klaus Hübner, David Abendroth und Sven Großheide (v.l).

Die Gemeinde Melbeck hat ein 8000 Quadratmeter großes Waldstück erworben – dort soll im neuen Jahr ein Waldkindergarten eröffnet werden. Bis zu 15 Kinder können dann unter freiem Himmel betreut werden.

 Ganz ohne Masken, Abstand und Impfung

Die vierte Welle rollt und trifft jetzt unsere Jüngsten – mit unbekannten Folgen. Zumindest für einen minimalen Schutz in Krippen und Kitas könnten die Kommunen sorgen, etwa mit Luftfiltern und konsequenten Tests auch bei geimpften Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Gesellschaftliche Solidarität? Fehlanzeige, meint Dennis Thomas.

 Melbeck: Container-Kita als Übergangslösung

In der Kita Wurzelwerk ist zu wenig Platz. 25 Familien haben zum neuen Kindergartenjahr eine Absage für einen Kindergartenplatz in Melbeck erhalten. (Foto: be)

Neue Baugebiete, aber zu wenige Kindergarten-Plätze: Das wollen Politik und Verwaltung in Melbeck nun schnell ändern. Geplant ist eine Container-Kita für zwei Gruppen neben der alten Gemeindeverwaltung an der Floetstraße.

 Ein Kindergarten in der Melbecker Grundschule?

fast 30 Familien suchen in Melbeck vergeblich einen Kindergartenplatz. (Foto: Adobe Stock)

Fast 30 Familien haben in Melbeck eine Absage für einen Kindergartenplatz erhalten. Die Zeit drängt, Lösungen werden gesucht. Ein Arbeitskreis hat nun drei konkrete Möglichkeiten in den Blick genommen.

 Kindersegen stellt Gemeinde Barum vor Problem

Horburg ist Standort für Krippe und Kindergarten (im Bild) sowie für die Außenstelle der Grundschule Bardowick. Liegt hier die Lösung für das sich anbahnende Raumproblem im Barumer Kindergarten? (Foto: A/t&w)

Die Kurve beim Kinderaufkommen in Barum zeigt steil nach oben. Das hat absehbar räumliche Engpässe im Kindergarten zur Folge. Wie dieses Problem gelöst werden könnte, darüber diskutierte der Gemeinderat.

 Südergellersen: Spielen und Lernen unterm Dach

Südergellerser Kindergarten

Bauen für die Jüngsten – daran kommt die Samtgemeinde Gellersen nicht vorbei. Denn Kita-Plätze sind Mangelware. Erste Abhilfe bei der Platznot schaffen soll ein Dachausbau im Kindergarten Südergellersen. Doch damit allein ist es nicht getan.

 Mehr Platz für die Kinder in Adendorf

Ortsschild Adendorf vor Begrünung

Die Plätze in den Kindergärten und Kinderkrippen in der Gemeinde Adendorf reichen schon heute nicht mehr aus, um die Nachfrage zu decken. Und die Zahl der Kinder im Ort dürfte in den nächsten Jahren weiter steigen. Nun soll eine weitere Kita gebaut werden, für die neue Ideen umgesetzt werden sollen. Um den kurzfristigen Bedarf zu decken, muss allerdings eine andere Lösung her.

 Artlenburg baut an seinen Kindergarten an

Artlenburg ist als Wohnort gefragt. Bauwillige zieht es in den Ort an die Elbe. Das macht sich im Kindergarten bemerkbar, die Nachfrage nach Betreuungsplätzen steigt und damit auch der Raumbedarf. Die Gemeinde investiert in den nächsten beiden Jahren eine Million Euro für die Erweiterung des Kindergarten-Gebäudes.

Neubau des Kindergartens soll in Handorf starten

Bardowick. 1,779 Millionen Euro gibt die Gemeinde Handorf in diesem Jahr für Investitionen aus – oder zumindest ist diese Summe im Haushaltsentwurf 2021 eingeplant. Dem gaben die Mitglieder des Gemeinderates …