Tag Archives: Kita

 Diskussion im Rat: Zu wenig Kita-Plätze in Melbeck

25 Familien haben zum neuen Kindergartenjahr eine Absage für einen Kindergartenplatz in Melbeck erhalten. Schon länger herrscht Unmut angesichts der Engpässe bei den Eltern, während der jüngsten Ratssitzung haben sie sich jetzt Gehör verschafft und ihre eigene Lösung präsentiert.

Kita Amelinghausen unter Quarantäne

Der Kindergarten in Amelinghausen wurde unter Quarantäne gestellt. Mindestens ein Kind aus dem Landkreis Lüneburg  hat sich mit dem Coronavirus infiziert.

 Neues Wohngebiet in Tespe ist beschlossen

Der Tesper Rat votierte jetzt mit Mehrheit für den Bebauungsplan „Am Avendorfer Weg“, auch wenn es nach wie vor einige Kritikpunkte gibt. Vor allem ein Gutachten kommt nicht bei allen gut an. 

 Kita-Plätze in Gellersen Mangelware

Aktuell fehlen insgesamt 38 Plätze in den vier kommunalen Kindergärten der Samtgemeinde Gellersen. Nicht nur die neuen Baugebiete sorgen für den Bedarf, sondern auch Folgen von Corona. Jetzt sind schnelle Lösungen gefragt.

So spitzt sich die Situation in den Kitas zu

Erzieherinnen und Erzieher in den Kitas haben es unabhängig von Corona schwer genug. Und das neue niedersächsische Kita-Gesetz könnte die Lage noch verschlimmern, fürchten viele Betroffene. Sie haben zum Beispiel den Faktor Zeit im Blick.

 Mehr Platz für die Kinder in Adendorf

Ortsschild Adendorf vor Begrünung

Die Plätze in den Kindergärten und Kinderkrippen in der Gemeinde Adendorf reichen schon heute nicht mehr aus, um die Nachfrage zu decken. Und die Zahl der Kinder im Ort dürfte in den nächsten Jahren weiter steigen. Nun soll eine weitere Kita gebaut werden, für die neue Ideen umgesetzt werden sollen. Um den kurzfristigen Bedarf zu decken, muss allerdings eine andere Lösung her.

 KSB: Sport mit Piet am Kita-Zaun

Die Kinder der Kita Storchennest sind begeistert von dem Bewegungsangebot. Rechts Jutta Gedrath vom KSB. Foto: t&w

Kinder in der Pandemie zum Sport bringen, das ist das große Ziel von Jutta Gedrath. Die Mitarbeiterin des Kreissportbundes bietet Bewegungseinheiten für Kinder in Kitas an. In Brietlingen sind die Kids begeistert. Die Aktion hat noch einen weiteren Zweck.

 „Kita-Baukasse“: Wer wachsen will, muss zahlen

Die Samtgemeinde Gellersen ist die "erste Samtgemeinde, die eine Art Kita-Baukasse einführt". So sagt es Samtgemeindebürgermeister Steffen Gärtner (CDU) stolz. Der Rat hat eine neue Infrastrukturabgabe einstimmig beschlossen.

 Scharfe Kritik am Entwurf des Kita-Gesetzes

Die Lüneburger Erzieherin Bianca Maas hat einen eindrucksvollen Brief an Landtagsabgeordnete geschrieben – offenbar hat dieser jedoch nicht allzu große Wirkung gezeigt. Denn im Entwurf des neuen Kita-Gesetzes, der am Dienstag im Landtag beraten wurde, fehlen konkrete Schritte zur Einführung einer dritten Kraft zur Betreuung von Kita-Gruppen.

 378 neue Plätze für die Kleinsten

Die Zeiten, in denen Eltern schief angeguckt wurden, wenn sie ihre Kinder schon mit einem oder zwei Jahren in eine Kita bringen, sind vorbei. Längst sind mehr unter Dreijährige morgens in einer Betreuungseinrichtung als zu Hause bei den Eltern. Weil dieser Trend auch in Lüneburg anhalten dürfte, die Stadt darüber hinaus Zuzugsregion ist, schafft die Stadt Lüneburg weitere Betreuungsplätze. Jetzt hat sie ihre Detailplanung vorgestellt.