Donnerstag , 18. August 2022
Anzeige

Tag Archives: Kitas

 Junge Ukrainer leben sich gut ein

Anna, Katja, Aksenij, Naum (v.r.) gehen gemeinsam an die Grundschule am Sandberg. Insgesamt sind 50 Kinder aus der Ukraine in Grundschulen und Oberschulen in Lüneburg aufgenommen worden. (Foto: t&w)

Die Stadt zieht ein Zwischenfazit zur Integration von geflüchteten Kindern und Jugendlichen in Lüneburg. Noch verfügen Kitas und Schulen über genügend Kapazitäten.

Lüneburg: Warnstreik in städtischen Kitas

Wegen eines Warnstreiks könnten am Dienstag Kitas im Stadtgebiet geschlossen bleiben. (Foto: AdobeStock)

In den Tarifverhandlungen für den Kita- und Erziehungsbereich erhöht die Gewerkschaft Ver.di den Druck auf die kommunalen Arbeitgeber. Am Dienstag werden auch in Lüneburg Kitas bestreikt.

 Neuer Corona-Rekord in Lüneburg

Das Coronvrius grassiert derzeit vor allem in Krippen und Kitas. (Foto: AdobeStock)

So viele neue Corona-Fälle an einem Tag hat es noch nie gegeben seit Beginn der Pandemie: Dem Landkreis Lüneburg wurden 885 Fälle gemeldet. Seit Anfang März steigt die Zahl der Fälle vor allem in Krippen und Kitas.

 Corona stellt Kitas auf die Belastungsprobe

Omikron wirkt sich massiv auf den Betrieb der Kitas in Lüneburg aus. Zahlreiche Kita-Gruppen sind derzeit in Quarantäne oder wegen Erkrankungen im Personal geschlossen. Um den Schutz vor einer Ansteckung zu erhöhen, hat die Stadt nun Luftfilter für Kitas bestellt. Zudem soll die Testpflicht den Betrieb sichern.

 Quarantäne erst ab zwei Fällen in einer Kita

Im Corona-Testzentrum Artlenburg lassen sich Schüler aus der Quarantäne frei testen. (Foto: stb)

Die steigenden Infektionen mit dem Coronavirus treffen zunehmend auch Kitas und Schulen. Derzeit sind 20 Kita-Gruppen und fünf Schulklassen in Quarantäne. Nun soll auch an Kitas eine Testpflicht eingeführt werden.

 Keine Testpflicht in Kitas

Die Kita-Kinder kommen um das Pflicht-Stäbchen drum herum. Freiwillig können sie sich aber mit drei Gratis-Tests pro Woche aus der Kita testen lassen.

Kita-Kinder müssen laut Landes-Gesundheitsministerium nicht verpflichtend gegen Corona getestet werden. Zuvor wurde diese Option geprüft. Den Kindern im Kindergartenalter bzw. deren Eltern werden aber drei Antigen-Schnelltests pro Woche zur Verfügung gestellt.

 Reaktionen zur geforderten Testpflicht in Kitas

Auch die Kleinsten könnten bald einer Testpflicht unterliegen- wenn sie eine Kita besuchen möchten. In Lüneburg wird das weitestgehend begrüßt. Doch es gibt noch Bedenken. (Foto: Adobe Stock)

Die Politik prüft aktuell eine Testpflicht für Kita-Kinder ab drei Jahren. In vielen Kitas in Lüneburg würde sich damit gar nicht so viel ändern, denn schon jetzt werden oft mehrfach in der Woche Tests für Kinder bereitgestellt. Bedenken gibt es jedoch – sollte die Pflicht umgesetzt werden – bei den Kontrollen.

 Luftfilter sorgen für dicke Luft

Martin Burfeind, Schulleiter Grundschule Lüne und Maja Lucht, Fachbereichsleiterin der städtischen Gebäudewirtschaft, vor einem der neuen, mobilen Luftfiltergeräte. (Foto: Stadt Lüneburg)

Wie viele Luftfilter sollten es für Schulen sein und welche? Der Stadtrat debattierte über den Corona-Kurs. Den Zuschlag erhielt der Grünen-Antrag für mobile Geräte flexibel nach Bedarf.