Anzeige

Tag Archives: Klimaprotest

 “Protest rechtfertigt keine Straftaten”: Klimaaktivist muss zahlen

Der Klimaaktivist Henning Jeschke ist Teil der "Letzten Generation", die glaubt, sie wären die Letzten, die den Klimawandel noch aufhalten könnten. Weil er dafür die Lüneburger Universität beschmierte, wurde er wegen Sachbeschädigung verurteilt. Jeschke legte dagegen Revision ein - doch vergeblich. Das Oberlandesgericht fand klare Worte.

 Käfig als Protest gegen den Kohleabbau

Dieser Käfig mitsamt Inhalt wurde am Dienstagnachmittag am Sande aufgestellt. (Foto: t&w)

Die Klimakonferenz im ägyptischen Scharm El-Scheich neigt sich dem Ende zu. Herausgekommen ist dabei noch nichts Bahnbrechendes. Grund genug für Klima-Aktivisten, Zeichen zu setzen. Eins davon tauchte am Dienstagnachmittag direkt am Platz am Sande auf.

Klimacamp am Marienplatz macht Winterpause

Das Klimacamp auf dem Marienplatz geht am Freitag, 1. Oktober, in die Winterpause. Grund dafür seien jedoch nicht nur die sinkenden Temperaturen, betonen die Aktivistinnen und Aktivisten. 

 Klimacamp in Lüneburg soll verlängert werden

Das Klimacamp auf dem Marienplatz in Lüneburg sollte eigentlich am Mittwoch, 25. August, abgebaut werden. Doch die Aktivistinnen und Aktivisten haben eine Verlängerung bei der Stadt beantragt. Die will das Anliegen prüfen.

 Ein Besuch im Klimacamp

Mitten in Lüneburg, direkt hinter dem Rathaus steht es, das Lüneburger Klimacamp. Doch wer protestiert dort eigentlich? Was sind die Ziele der Aktivistinnen und Aktivisten? Und wird das Camp überhaupt angenommen? Die LZ hat sich umgesehen.