Donnerstag , 11. August 2022
Anzeige

Tag Archives: Kultur

 Sommerlichen Musiktage in Hitzacker: Raue See und weiche Wellen

Im Duett: Querflötist Vincens Prats und Harfenistin Magdalena Hoffmann. (Foto: Kay-Christian Heine)

Komponisten sitzen im Elfenbeinturm, im möglichst stillen Kämmerlein, um zu arbeiten. Das stimmt nicht immer: Seine Suite für Querflöte und Harfe notierte der französische Marine-Admiral Jean Cras 1927 auf einem Kriegsschiff. Zu hören war das erstaunlich harmonische Werk bei den 77. Sommerlichen Musiktagen in Hitzacker.

 Kunst & Frevel – Erfindung der Lesebühne in Lüneburg

Martin Schröder (rechts) und Jörg Schwedler laden zum Comedy-Open-Air. (Foto: phs)

Jörg Schwedler schreibt und liest, Martin Schröder organisiert. Sie bilden das Kernteam von Kunst & Frevel und haben das Format der Lesebühne in Lüneburg etabliert. Der literarische Mix aus Sinn und Unsinn findet meistens im Salon Hansen statt und manchmal im Freien wie jüngst mit einer „Sexlesung“ im Kurpark. Jetzt bereiten Schwedler/Schröder ein Comedy-Open-Air vor, unter anderem mit Miss Allie.

 Vocal Sampling: Sechs Stimmen sind ein Orchester

Vor 33 Jahren gründeten Studenten in Havanna eine A-Cappella-Gruppe. Mit Musik ihrer Heimat und ein paar arrangierten Welthits hat sich Vocal Sampling rund um den Globus einen herausragenden Ruf ersungen. Jetzt kamen die sechs Sänger zum Schleswig-Holstein Musik Festival und brachten im Lüneburger Libeskind-Auditorium das Publikum nach 30 Sekunden zum Mitklatschen.

 13. Lüneburger Krimifestival: Das Programm

Mit Martin Walker geht es in die Provence, mit Nele Neuhaus in den Taunus, mit Dror Mishani nach Tel Aviv. Vom 26. Oktober bis 6. November erlebt Lüneburg wieder mordsmäßig spannende Tage. Mehrere Autoren des 13. Krimifestivals haben Lüneburg-Bezug.

 Förderprogramme für Hobby-Musiker

Millionen Menschen in Deutschland widmen einen Teil ihrer Freizeit als Musiker. Geld verdienen sie damit in der Regel nicht, meistens zahlen sie drauf. Aktuelle Förderprogramme sollen den Einsatz von Ensembles, also beispielsweise Chören oder Orchestern, auch in Coronazeiten sichern. Ein Überblick für den Raum Lüneburg.

 Open-Air-Theater: Intrigen in Plundersweilern

575425

Das altehrwürdige Kloster Lüne bietet den Rahmen für einen derben Schwank von Goethe: "Das Jahrmarktfest zu Plundersweilern" feiert am Freitag, 5. August Premiere. Die insgesamt 18 Rollen sind mit erfahrenen Lüneburger Akteuren besetzt: Isabel Arlt, Burkhard Schmeer und Gerry Hungbauer.

 77. Sommerliche Musiktage Hitzacker beginnen

Das Kuss Quartett liefert die Grundlage für die Eröffnungsproduktion „Kokon“.

Die Organisation von Deutschlands ältester Kammermusikreihe war zuletzt coronabedingt schwierig. Jetzt kehren die Sommerlichen Musiktage Hitzacker so weit es geht zur Normalität zurück. Im 77. Jahr gibt es wieder einen Mix aus Bewährtem und Uraufführungen mit hochkarätigen Musiker(inne)n.

 Mitmachkultur in der Lüneburger Innenstadt

Leerstände in der City sollen künstlerisch gefüllt werden.

Wie kann die Innenstadt von Lüneburg vom reinen Konsum-Tempel zu einem Kultur-Tempel umgewidmet werden? Ideen für eine neue Mitmachkultur in der Stadt stellte nun die Verwaltung vor.