Sonntag , 4. Dezember 2022
Anzeige

Tag Archives: Kulturforum

 Joachim Gauck wirbt in Lüneburg für Streit in der Demokratie

Joachim Gauck wirbt für Wachsamkeit und Wehrhaftigkeit in der Demokratie. (Foto: t&w)

Streit ist in einer Demokratie normal und wichtig: Joachim Gauck stellte im Kulturforum Gut Wienebüttel sein Buch "Toleranz – einfach schwer" vor. Der Ex-Bundespräsident warb für Wehrhaftigkeit – und auch mal für Intoleranz, wenn die Werte der freiheitlich demokratischen Grundordnung in Gefahr sind.

 Johann König mit “Jubel, Trubel, Heiserkeit” im Kulturforum

Er gilt als Meister des ausschweifenden Minimalismus: Der Comedian Johann König bezaubert sein Publikum mit kleinen Gesten und Andeutungen, die er zu großen Dramen ausbaut. Im Kulturforum Gut Wienebüttel feierte ihn das Publikum für sein gut zweistündiges Solo mit "Jubel, Trubel, Heiserkeit".

 Miss Allie: Tourstart in Lüneburg ist ausverkauft

Seit 1985 wird die St. Ingberter Pfanne verliehen, ein wichtiger Preis für Kabarettisten und Liedermacher – so wie Miss Allie eine ist. Sie bekam die Auszeichnung jetzt und startet am Sonnabend ihre Tour - der Auftakt im Kulturforum ist bereits ausverkauft.

 Grüne wollen Direktmandate holen

Das Spitzenduo der Grünen bei der Landtagswahl, Julia Willie Hamburg und Christian Meyer, war am Montag zu Gast im Lüneburger Kulturforum. (Foto: t&w)

Eigentlich sollte Robert Habeck am Montag die Grünen in Lüneburg bei ihrem Landtagswahlkampf unterstützen. Aber der Wirtschaftsminister hat kurzfristig abgesagt. Dennoch gaben sich die hiesigen Direktkandidaten Pacal Mennen und Detlev Schulz-Hendel  im Kulturforum selbstbewusst.

 Gitte Hænning: “Ich wollte eine pfiffige Straßensprache”

„Meine Freunde, meine Helden, Ihre Gitte“: Gitte Hænning mit Band im Kulturforum.

Die dänische Sängerin Gitte Hænning hat eine wendungsreiche Laufbahn hinter sich. Sie wurde in Skandinavien zum Kindertstar, startete in Deutschland erfolgreich mit dem Schlager "Ich will 'nen Cowboy als Mann", nahm am Grand Prix teil und wechselte schließlich zum Jazz, dem sie bis heute treu ist. Ein Interview anlässlich ihres Konzertes im Kulturforum Gut Wienebüttel.

 Seelenwelten eines unruhigen Geistes

Wilfried – Willy – Gaida packt aus, bis Sonntag sind die Gemälde zu sehen.

Über Jahrzehnte war Willy Gaida vor allem als Musiker in der Lüneburger Szene verankert. Seit einigen Jahren hat er sich der Malerei verschrieben. Die ist dynamisch, abstrakt, Ausdruck von innerer Unruhe und zugleich von Freiheit. An diesem Wochenende stellt Gaida eine Auswahl seiner Bilder im Kulturforum aus.

 Doppeltes Wiedersehen mit Sonja Firker

Sonja Firker, Sängerin aus Lüneburg. (Foto: privat)

Als Musikerin war Sonja Firker schon zu Lüneburger Schulzeiten in mehreren Projekten aktiv. Längst lebt die Sängerin und Violinistin in Berlin, hat mit zahlreichen prominenten Kolleg(inn)en zusammengearbeitet, und kommt nun für zwei Termine zurück nach Lüneburg, als Mitglied von Small Kingdom und Mellow Melange.

 Im Kulturforum: Von der Linie zur Fläche zum Raum

Ausstellung Kulturforum

Eine Linie kann auf einem Bild einen Gegenstand umreißen, sie kann aber auch für sich selbst stehen. Ulla Graßt , Katharina Lechner und Martin Bäuml arbeiten in ihrer Ausstellung "linie_fläche_raum" im Kulturforum Gut Wienebüttel mit den Elementen, um ihnen jenseits konkreter Darstellungen eine eigene Aussagekraft zu geben.