Donnerstag , 18. August 2022
Anzeige

Tag Archives: Kulturforum

 Gitte Hænning: „Ich wollte eine pfiffige Straßensprache“

„Meine Freunde, meine Helden, Ihre Gitte“: Gitte Hænning mit Band im Kulturforum.

Die dänische Sängerin Gitte Hænning hat eine wendungsreiche Laufbahn hinter sich. Sie wurde in Skandinavien zum Kindertstar, startete in Deutschland erfolgreich mit dem Schlager "Ich will 'nen Cowboy als Mann", nahm am Grand Prix teil und wechselte schließlich zum Jazz, dem sie bis heute treu ist. Ein Interview anlässlich ihres Konzertes im Kulturforum Gut Wienebüttel.

 Seelenwelten eines unruhigen Geistes

Wilfried – Willy – Gaida packt aus, bis Sonntag sind die Gemälde zu sehen.

Über Jahrzehnte war Willy Gaida vor allem als Musiker in der Lüneburger Szene verankert. Seit einigen Jahren hat er sich der Malerei verschrieben. Die ist dynamisch, abstrakt, Ausdruck von innerer Unruhe und zugleich von Freiheit. An diesem Wochenende stellt Gaida eine Auswahl seiner Bilder im Kulturforum aus.

 Doppeltes Wiedersehen mit Sonja Firker

Sonja Firker, Sängerin aus Lüneburg. (Foto: privat)

Als Musikerin war Sonja Firker schon zu Lüneburger Schulzeiten in mehreren Projekten aktiv. Längst lebt die Sängerin und Violinistin in Berlin, hat mit zahlreichen prominenten Kolleg(inn)en zusammengearbeitet, und kommt nun für zwei Termine zurück nach Lüneburg, als Mitglied von Small Kingdom und Mellow Melange.

 Im Kulturforum: Von der Linie zur Fläche zum Raum

Ausstellung Kulturforum

Eine Linie kann auf einem Bild einen Gegenstand umreißen, sie kann aber auch für sich selbst stehen. Ulla Graßt , Katharina Lechner und Martin Bäuml arbeiten in ihrer Ausstellung "linie_fläche_raum" im Kulturforum Gut Wienebüttel mit den Elementen, um ihnen jenseits konkreter Darstellungen eine eigene Aussagekraft zu geben.

 Gregor Meyle und Band im Lüneburger Kulturforum

Gregor Meyle und seine Band erwärmten die Fans im Kulturforum.

Er singt Balladen, die Mut machen, das Leben aber auch ernst betrachten: Gregor Meyle kam über eine Castingshow in die Pop-Welt, schielt aber nicht auf die Charts. Seine sehr persönlichen, mit Folk und Jazz bereicherten Songs spielten Meyle und Band jetzt im Kulturforum. Ein Konzert wie ein Abend unter Freunden.

 Schnipsen, klatschen, singen mit Stefan Gwildis

Stefan Gwildis begeistert im Kulturforum Gut Wienebüttel mit seiner enormen Bandbreite. (Foto: t&w)

Endlich wieder volles Haus und Konzertstimmung, wie sie sich Musiker und Publikum wünschen. Stefan Gwildis zeigte sich in der Kulturscheune des Kulturforums Gut Wienebüttel bestens aufgelegt und nahm seine Fans von der ersten Minute an mit.

 Gregor Gysi im Kulturforum: „Ich habe nie zurückgehasst“

Gysi war am Donnerstag gleich zweimal zu Gast im Kulturforum. Dort plauderte der 74-Jährige gut gelaunt, entspannt und souverän über aktuelle politische Entwicklungen und über Widrigkeiten in seiner eigenen politischen Karriere, über Grundsätze linker Politik und über Versäumnisse der Wiedervereinigung.

 In die Tiefe, in die Weite

Regine Tarara zeigt im Kulturforum abstrakte Landschaften und Bilder von Wasser und Eis.

Sie malt Landschaften, in denen sich Betrachter wiederfinden. Aber es gibt die Orte, die Regine Tararas Bilder zeigen, nicht wirklich. Die Lüneburger Künstlerin nutzt Motive von Wasser, Himmel und Erde für Bilder, die Tiefe und Weite verbinden. Jetzt zeigt sie eine Auswahl im Kulturforum.