Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige

Tag Archives: Lambertiplatz

 Rücksichtsvoller Überholen, Unfälle reduzieren

Mehr Abstand beim Überholen: Fahrrad-Aktion soll auf mehr Rücksicht im Straßenverkehr aufmerksam machen. Prof. Dr. Peter Pez (von links), Thomas Fischer, Kathrin Knudsen und Martin Schwanitz, alle aus dem Vorstand der Verkehrswacht Lüneburg, stellen ein Fahrrad in Leuchtfarbe am Lambertiplatz auf.

Autofahrer gefährden zu häufig Radfahrer, weil sie beim Überholen zu wenig Abstand halten. Um darauf aufmerksam zu machen und um mehr Rücksicht zu fordern, haben Vertreter der Verkehrswacht Lüneburg mehrere Fahrräder samt Schilder im Stadtgebiet aufgestellt. Mit der Aktion haben sie sich ein ehrgeiziges Ziel gesteckt.

 Konferenz der Linken: “Proteste auf die Straße bringen”

"Die Straße nicht den Rechten überlassen": Linken-Co-Vorsitzende Janine Wissler schwor 40 Zuhörer auf dem Lambertiplatz auf den Wahlkampf ein. (Foto: t&w)

Bei Umfragen zur Landtagswahl rangieren die Linken derzeit bei 4 Prozent. Zu wenig, um in den Landtag einzuziehen, aber genug, um es in fünf Wochen Wahlkampf noch schaffen zu können, meint Janine Wissler. Die Linken-Parteichefin schwor ihre Anhänger in Lüneburg ein, Proteste auf die Straße zu tragen.

 Protest gegen Impfpflicht: Gesichter vom Lambertiplatz

Protest gegen die Corona-Maßnahmen. Jeden Montag treffen sich die Impf-Kritiker auf dem Lüneburger Lambertiplatz. ( Foto: t&w)

Sie fühlen sich falsch verstanden, sehen sich in die rechte Ecke gedrängt und in ihrer Freiheit beschränkt. Jede Woche gehen Kritiker der Corona-Maßnahmen auf die Straße. Wer sind diese Menschen und was bewegt sie? Wir haben mit sechs Männern und Frauen darüber gesprochen.