Anzeige

Tag Archives: Landwirt

 Bauern droht ein dickes Minus

Die Schließung der Gastronomie wirkt sich mit einem Minus in den Büchern der Bauern aus: Die Nachfrage nach Pommes und Schnitzel brach im Lockdown massiv ein. Doch das ist nur ein Grund für die schlechte Bilanz.

 Wassermelonen aus Bienenbüttel

Benjamin Rickert baut Wassermelonen an.

Wassermelonen? Von Feldern direkt vor den Toren Lüneburgs? Das ist ungewöhnlich, werden sie doch sonst eher in Spanien angebaut. Doch Landwirt Benjamin Rickert ist experimentierfreudig. Jetzt hat er geerntet. Doch auf dem Weg dahin musste der 39-Jährige auch Lehrgeld zahlen.

 Merkzettel für die Ministerin

Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) war Gastrednerin beim "Hofgespräch" der Amelinghausener CDU auf dem Hof Koch in Wetzen. (Foto: jz)

Innerhalb von zehn Jahren sank die Zahl der Bauernhöfe in Niedersachsen um 15 Prozent. 6200 Bauern gaben ihren Beruf in diesem Zeitraum auf. Grund genug für Landwirte aus der Region, Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast bei einem Hofgespräch in Wetzen ihre Wünsche mit auf den Weg zu geben.

 Zahl der landwirtschaftlichen Höfe nimmt ab

Die Landwirtschaft in Niedersachsen erlebt einen Strukturwandel: Die Zahl der Betriebe ist seit 2010 stark gesunken. Das geht aus den vorläufigen Ergebnissen der Landwirtschaftszählung 2020 hervor. Das Landesamt für Statistik meldet einen Rückgang von rund 6200 Betrieben, also fast 15 Prozent. Branchenvertreter rechnen auch in der Lüneburger Heide mit Verlusten.

Lebensmittelautomaten: Gutes vom Lande per Knopfdruck

off Lüneburg. Karlsruhe, November 2013, Messegelände. Jochen und Hilke Hartmann bummeln über die expoDirekt, fast 80 Aussteller präsentieren Trends und Innovationen für landwirtschaftliche Direktvermarkter ein Termin, den die beiden Junglandwirte …

Die ersten Kartoffelroder rollen

off Lüneburg. Er ist bekannt dafür, einer der Ersten zu sein und ist auch in diesem Jahr so früh dran wie kaum ein anderer Kartoffelbauer im Kreis. Vor Tagen schon …

Verbranntes Lebenswerk

off Bockelkathen. Es ist Donnerstag, kurz vor halb vier, Tag acht nach dem Großfeuer. Uwe Hagemann steht vor den Überresten seiner Maschinenhalle und ringt um Worte. Mit gläsernen Augen schaut …

Landwirt mit Leib und Seele

emi Rehlingen. "Wer am Montag anfängt, bleibt nicht lange", bekam Horst Geissbühler an seinem ersten Arbeitstag vom damaligen Verwalter des Rehrhofes zu hören. So kam es, dass der damals 15-Jährige …