Donnerstag , 1. Dezember 2022
Anzeige

Tag Archives: Lesungen

Lesefest: Abtauchen in die Welt der Bücher

Lesen ist wie Kino für den Kopf.

Zum zweiten Mal startet das Lüneburger Lesefest für Kinder und Jugendliche, veranstaltet von Lünebuch, der Ratsbücherei und dem Literaturbüro Lüneburg – diesmal live vor Ort mit Publikum und Autoren.

 Literarische Gesellschaft Lüneburg hofft auf ein neues Team

Der Schriftsteller Martin Mosebach lässt sich von Moderatorin Anne Hamilton aus der Reserve locken.

Seit fast 25 Jahren kümmert sich die Literarische Gesellschaft in Lüneburg um anspruchsvolle Literatur. Das Angebot von Lesungen bis Lektürekreis fand aber nicht mehr den Zuspruch, der die Zukunft der Vereins sichern könne, befand der Vorstand. Er trat zurück, schlug die Auflösung vor – und gibt nun bis Mitte Februar Interessierten Zeit für eine Neu-Aufstellung.

 Von den Abgründen des Glücks

Von links: Jenny Erpenbeck, Philipp Stadelmaier, Jan Böttcher und Arno Surminski stellen sich vor. (Fotos: Angelo Carconi, Anna Siehs, t&w, Ostpreußisches Landesmuseum)

Am Donnerstag, 28. Oktober, beginnt das 12. Lüneburger Krimifestival mit vielen Stars der Branche. Wer sich die Zeit bis dahin mit Lesungen verkürzen will, in denen es nicht um Mord geht, findet an den drei Tagen davor ein hochkarätiges Angebot – mit Jenny Erpenbeck, Jan Böttcher, Philipp Stadelmaier und Arno Surminski.

 Beethoven als Comic-Star

Mikael Ross erzählt gerne zeichnenderweise. (Foto: Darjush Davar)

Mikael Ross macht im Oktober den Anfang bei der neuen Lesereihe im Literaturbüro Lüneburg. Der 37-Jährige gehört zu den wichtigsten Comicautoren hierzulande. So sieht das weitere Programm aus:

Hereinspaziert!

Lockerungen in Sachen Corona machen auch die Veranstalter locker. Wir zeigen eine Auswahl an Terminen, die im Juni und Juli anstehen. Musik, Theater, Lesungen und Kunst gibt es schon an diesem Wochenende zu genießen, die Kinos öffnen im Juli.

 Immer mit einem Ohr in den Clubs

Eine neue Reihe des Literaturbüros präsentiert Werke junger Autoren, Joshua Groß macht den Anfang am kommenden Dienstag. Los geht mit einem Livestream, aber vielleicht kann das Publikum in ein paar Wochen auch live vor Ort zuhören.