Mittwoch , 28. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Leuphana

 SPD bangt um Erweiterungsmöglichkeiten für Uni

Nördlich der Heinrich-Böll-Straße soll die Fläche eventuell der Uni-Erweiterung dienen, südlich der Straße ist Wohnungsbau geplant.

Nahe des Libeskind-Baus gibt es zwei Freiflächen, für die jüngst im Bauausschuss Pläne vorgestellt wurden: Danach sollen in einem Areal bis zu 200 Wohnungen entstehen. Grundsätzlich ein guter Plan, findet die Lüneburger SPD, will nun aber von der Stadt wissen, ob die Leuphana bei Bedarf Erweiterungsmöglichkeiten habe.

 "Brexitmigrant" an der Lüneburger Universität

Gary Taylor-Raebel unterrichtet als Dozent Englische Linguistik an der Leuphana. Es war auch der Brexit, der ihn von der Insel an die Ilmenau brachte. (Foto: be)

Der Brexit ist auch für die Wissenschaft ein herber Einschnitt. Kontinentaleuropäische Forscher verließen die Insel, weil ihr Aufenthaltsrecht in Frage stand. Britische Forscher bangen um die Finanzierung ihrer Arbeit ohne die EU. Ein englischer Sprachwissenschaftler heuerte nun an der Leuphana an. Für ihn war der Brexit einer der Trittsteine, um den Kanal zu überqueren.

 Flexible Neandertaler im Wendland

Neandertaler

In den Museen begegnet uns der Neandertaler meist als eiszeitlicher Steppenjäger. Doch er konnte durchaus wärmere Zwischenphasen schätzen, wie Forschungen im wendländischen Lichtenberg zeigten. Mit beteiligt an den Forschungen ist Brigitte Urban, Professorin der Leuphana. Ein Besuch in ihrem Labor.

 Die Psychologie von Klimarisiken

Astrid Kause

Die Debatte über die Risiken des Klimawandels ist komplex. Dabei haben viele schon Schwierigkeiten, den Wetterbericht richtig zu verstehen. Die Lüneburger Wissenschaftlerin Astrid Kause machte bei einem Vortrag im Museum Lüneburg auf wesentliche Kommunikationsprobleme aufmerksam.

 Leuphana: Bewährung für den Klimaktivisten

Das Amtsgericht Lüneburg verurteilt einen 22-jährigen Studenten wegen der Farb-Attacken auf den Libeskind-Bau. Doch der sieht die Tat als angemessen zur Gefahrenabwehr an, während die Universität auf Schadenersatz drängt. 

Leuphana beliebt und weiblich

Leuphana

Die Zahl der Studenten in Lüneburg legt gegen den landesweiten Trend zu. Dabei gibt es ein Ungleichgewicht der Geschlechter.

 Lüneburg schafft Platz für 80 Geflüchtete aus der Ukraine

Auf einer Bürgerversammlung hat Oberbürgermeisterin Claudia Kalisch Anwohner über die geplante Notunterkunft für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine im Roten Feld informiert. Doch nicht alle begrüßen das Vorhaben der Stadt, in den Räumen der ehemaligen Mensa und Bibliothek der Leuphana Geflüchtete vorübergehend unterzubringen.

 Radwege sollen Dörfer miteinander verbinden

Radweg Landkreis Lüneburg

Die Verkehrswende findet nicht nur in Städten, sondern auch auf dem Land statt. In den Gemeinden des Landkreises Lüneburg soll ein Radwegenetz außerhalb der Hauptstrecken entstehen. Es gibt schon viele geeignete Wege, die nur kaum einer kennt.

 Die Vermessung der Fußballwelt an der Leuphana

Faßmeyer Brefeld

Lüneburger Informatiker suchen nach taktischen Mustern. Datenanalyse bescherte einst Jürgen Klopp den Trainerjob in Liverpool - die deutschen Vereine haben in diesem Bereich noch einen großen Nachholbedarf.