Donnerstag , 22. Oktober 2020

Tag Archives: Literatur

Angewandte Literaturkritik

Bad Bevensen. Der Regionalkrimischreiber Nils Ole Feddersen wird auf Hallig Norderoog von hungrigen Wölfen verspeist. Feddersens Kollegen Gerwald Mühlenhoff beziehungsweise seinen Rest wird man kopfüber in einem toten Baumstumpf im …

Weiterlesen »

Auf den Spuren Heinrich Heines

Lüneburg. Ob das Wohnen in historischen Gemäuern die Kreativität fördert – man weiß es nicht. Fakt aber ist, dass sich um das Heinrich-Heine-Stipendium, das mietfreies Wohnen in dem Haus, in …

Weiterlesen »

Die tödlichste Stadt der Welt?

Hamburg. Es ist für Hamburg immer eine Schmach, bei einem Ranking hinter Hannover zu liegen. Hier vielleicht nicht: Geht es um die gefährlichste Stadt in Deutsc hland, liegt das als …

Weiterlesen »

Philosophieren mit Kindern

Lüneburg. Gerade sollte es richtig losgehen: Gleich zwei neue Reihen hatte Marie Louise Blankemeyer vom Jungen Literaturbüro Lüneburg am Start: Eine Sachbuchreihe für Schülerinnen und Schüler zum Thema Natur und …

Weiterlesen »

Jede schreibt nun für sich allein

Lüneburg. Immer war die Heide im Spiel: Blutheide, Heidegrab, Eisheide, Heideglut, Heidezorn, Mordheide und schließlich Heidefluch. Die Begriffe bzw. Buchtitel stehen für ein Dreamteam des Regionalkrimis. Sieben Bücher um die …

Weiterlesen »

Über Wahrheit in einer Diktatur

Lüneburg. Es brauchte keine aufwendig inszenierten Filmszenen auf der großen Leinwand im bis auf den letzten Platz besetzten Saal eins des Filmpalasts Lüneburg, um einen großartigen Film zu erleben. Für …

Weiterlesen »