Anzeige

Tag Archives: Maskenpflicht

Keine Maskenpflicht in Wahllokalen

Die Stimmabgabe im Wahllokal ist am Wahlsonntag auch ohne Maske zum Schutz vor dem Coronavirus möglich.

War die Maskenpflicht in Wahllokalen im Vorfeld der Kommunalwahl im September 2021 noch heiß diskutiert, stand vor der Landtagswahl am Sonntag fest: Eine Maskenpflicht in Wahllokalen gibt es nicht. Dennoch gab es vereinzelt Unklarheiten.

Klinikum droht mit Verbot von Besuchen

Die Besucher-Maskenpflicht gilt uneingeschränkt in allen Bereichen des Klinikums und während des gesamten Aufenthaltes.

Das Klinikum Lüneburg fordert alle Besucher auf, die geltende FFP2-Maskenpflicht während des gesamten Klinikaufenthaltes einzuhalten. Lüneburg. „Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nehmen ihren Mund-Nase-Schutz ab, sobald sie ein Patientenzimmer betreten“, beschreibt …

 Mehrheit bleibt bei der Maske

Bitte Maske

Seit Sonntag gibt es keine Maskenpflicht mehr im Einzelhandel oder in Restaurants und Hotels. Die Unternehmen könnten allerdings vom Hausrecht Gebrauch machen. In Lüneburg setzt der Handel aber darauf, dass Kunden freiwillig Masken tragen, ergab eine LZ-Stichprobe.

 Trotz Attest Zutritt in Geschäfte verwehrt

Friedrich Kurpiers

Menschen mit bestimmten Erkrankungen können vom Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske befreit werden. Dazu bedarf es eines Attestes einer Ärztin oder eines Arztes. Der Bardowicker Friedrich Kurpiers hat eine solche Bescheinigung, musste aber die Erfahrung machen, dass ihm trotzdem der Zutritt zu Geschäften verwehrt wurde.

 Das langersehnte Klassentreffen

Schulklasse

Es geht wieder los: Ab Montag wechseln die Schulen im Landkreis Lüneburg wieder in den Präsenz- und Regelunterricht. Für alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte besteht wie gewohnt eine Testpflicht. Ein Mund-Nasen-Schutz muss außerhalb der eigenen Kohorte überall dort getragen werden, wo nicht dauerhaft Abstand gehalten werden kann.

 Shoppen ohne Test und Termin: Gute Stimmung in Lüneburg

Die Innenstadt war am Dienstagmittag belebt. Viele Passanten trugen ihre Maske, obwohl dies nicht mehr vorgeschrieben ist. (Foto: t&w)

Kein Test und keine Beschränkung der Kundenzahl: In Lüneburg kann wieder (fast) ohne Auflagen geshoppt werden – nur die Maske muss weiterhin aufbleiben und die Abstandsregeln müssen eingehalten werden. Möglich ist das, weil die Sieben-Tage-Inzidenz in Lüneburg seit mehr als fünf Tagen unter 35 liegt. Die Lockerungen sorgen für gute Stimmung im Einzelhandel.