Anzeige

Tag Archives: Mittelalter

 Vampire, Ritter, Pisspagen – Luhmühlen im Mittelalter

Aus Lüneburg direkt hinein ins mittelalterliche Treiben: Thorben Schlömann Viviane Voßmüller und Tochter Leo. (Foto: kre)

Wer wollte, konnte am Wochenende 1000 Jahre in die Vergangenheit reisen. Wenn er denn die Staus vermeiden konnte, die sich rundum Luhmühlen in die Länge zogen. Tausende wollten zu einem Mittelalter-Fest reisen. Hunderte standen zunächst im Stau. Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch.

 Wohngänge in Lüneburg: Eine Reise ins Mittelalter

Heiner Henschke wirft einen historischen Blick auf das, was nicht jeder gleich sieht: Gänge und Hinterhöfe aus dem Mittelalter.

Sozialen Wohnungsbau gab es auch schon vor Hunderten Jahren in Lüneburg. Einen Eindruck davon vermittelt ein Vortrag an diesem Mittwoch. Vorab hat der Referent Heinz Henschke der LZ verraten, was es damit auf sich hatte.

Die Wikinger kommen

emi Lüneburg/Bienenbüttel. Gitte Bachmann aus Lüneburg ist Verwaltungsfachangestellte aber nur acht Stunden am Tag. Sobald sie die Bürotür geschlossen hat, aus dem Alltag heraus- und in wallende Gewänder hineingeschlüpft ist, …

So schmeckt das Mittelalter

Zu Tausenden strömten die Besucher am Wochenende nach Bleckede, denn gleich zwei Großveranstaltungen lockten die Menschen an die Elbe: das zweitätige Burgfest rund um das Elbschloss und das Oldtimer-Treffen mit …

Ein sympathischer Gevatter Tod

kre Luhmühlen. Lustig war das Leben im finsteren Mittelalter: Diesen Eindruck jedenfalls konnten Besucher bekommen, die am Osterwochenende das ,,Mittelalterlich Phantasie Spectaculum" kurz MPS auf dem Reit- und Turniergelände in …

Die Leckereien der Apothekerin

us Lüneburg. Durch die westliche Lüneburger Altstadt zieht der Duft von gerösteten Esskastanien und Würzwein, die Trommelschläge der Stadtwache wetteifern mit den Ambossklängen des Kunstschmieds - es ist Christmarkt in …

Wunderheiler und andere Gaukler

sel Bleckede. Elixiere für Vergessliche, Tinkturen für Kurzsichtige oder Stimulanzien für die Hochzeitsnacht bot Weinhändler Markus Seitz am Wochenende im Bleckeder Schlossgarten feil. Seine Spirituosen scheinen geradezu heilsam zu wirken …

Gruseliger Besuch beim Lumpenpack

ki Bienenbüttel. Heute ist ein Alltag ohne fließend Wasser und Strom kaum vorstellbar. Und wie war das im Mittelalter? Wie lebten die Menschen damals? Das Rad der Zeit zurückgedreht hat …