Anzeige

Tag Archives: Musik

 Adendorfer Serenade: Mit Gott im Ungewitter

Adendorfer Serenade die Altistin Juliane Sandberger und den Bratschisten Thomas Rühl eingeladen.

Eigentlich wollte Katharina Hinz schon 2020 ihr zehnjähriges Jubiläum als künstlerische Leiterin der Adendorfer Serenade feiern. Doch das fällige Konzert der Pianistin fiel Corona zum Opfer. Jetzt wird die Feier mit vielen Gästen und einem opulenen Romantik-Programm mit Werken von Brahms und Schubert im Castanea Forum nachgeholt.

 Beatles-Expertin Stefanie Hempel im Museum Lüneburg

Das heimatlose St. Pauli Museum hat noch bis zum 9. Oktober Asyl im Museum Lüneburg gefunden. Passend zur Ausstellung kam die Beatles-Expertin Stefanie Hempel zum Konzert. Sie bietet auf dem Hamburger Kiez musikalische Führungen weiß alles über die Zeit der Beatles zwischen Indra, Kaiserkeller, Top Ten und Star-Club – und singt im Museum alles von „A Hard Days Night“ bis „Let It Be“.

 Miss Allie: Tourstart in Lüneburg ist ausverkauft

Seit 1985 wird die St. Ingberter Pfanne verliehen, ein wichtiger Preis für Kabarettisten und Liedermacher – so wie Miss Allie eine ist. Sie bekam die Auszeichnung jetzt und startet am Sonnabend ihre Tour - der Auftakt im Kulturforum ist bereits ausverkauft.

 Festival „km 550″: An der schönen blauen Elbe

Szenenapplaus für Nina Gorul und Charlotte Thiele.

Viel Klassik, dazu Jazz und Pop: Das neue Bleckede-Festival „km 550 – klangvollmittendrin“ startet verheißungsvoll. Vorwiegend Musiker aus der Region bekommen beim ersten Durchgang eine Bühne. Neben der Jacobikirche und dem Schloss gibt es einen neuen Spielort, und der entpuppt sich als so etwas wie der Star des Festival-Wochenendes.

 Elbfestival „km550“ startet am Freitag

Am Freitag startet das neu konzipierte dreitägige Elbfestival "km550" mit Konzerten für Kinder und Erwachsene. Auf dem Programm stehen Namen, von denen viele aus dem Theater Lüneburg bekannt sind.

 Sommerliche Musiktage Hitzacker: Im Dienste der Komposition

Tenor Ian Bostridge gibt alles, Saskia Giorgini begleitet kongenial.

Wer kennt heute noch die Kammermusik von Ottorino Respighis? Der Tenor Ian Bostridge holte, begleitet von der Pianistin Saskia Giogini, den selten zu hörenden Zyklus „Deitá Silvane“ (Waldgeister) des Komponisten in die Gegenwart. Das Publikum im Verdo Hitzacker genoss ein Konzert der absoluten Meisterklasse.

 Mehr von dem Stoff!

Die "Sommerlichen Musiktage" Hitzacker wurden mit der Uraufführung von "Kokon" eröffnet unter anderm mit Ruben Reniers und Yui Kawaguchi (Tanz), Bas Böttcher (Slam Poetry), Mikayel Hakhnazaryan (Cellist des Kuss Quartetts).

Nichts läuft beim Start der 77. Sommerlichen Musiktage verlässlich ab. Über 90 Minuten verschränken sich auf Zitatkürze komprimierte alte und neue Musik, Tanz und Poetry Slam. „Kokon“ heißt das in sich geschlossene und doch offene Konzept. Darin stecken Ideen, die der Kammermusik völlig neue Möglichkeiten – und neues Publikum – erschließen können.

 Vocal Sampling: Sechs Stimmen sind ein Orchester

Vor 33 Jahren gründeten Studenten in Havanna eine A-Cappella-Gruppe. Mit Musik ihrer Heimat und ein paar arrangierten Welthits hat sich Vocal Sampling rund um den Globus einen herausragenden Ruf ersungen. Jetzt kamen die sechs Sänger zum Schleswig-Holstein Musik Festival und brachten im Lüneburger Libeskind-Auditorium das Publikum nach 30 Sekunden zum Mitklatschen.