Anzeige

Tag Archives: Neubau

 Multimedia-Projekt: Das kostet ein Haus von der Sohle bis zum First

Die Kosten für den Bau eines neuen Eigenheimes sind enorm gestiegen. Schuld daran sind vor allem stark gestiegene Materialkosten, immer mehr Bauvorschriften und die Mangelware Grundstück. Die LZ hat eine Beispielrechnung aufgemacht: So viel kostet derzeit ein Hausbau von der Sohle bis zum First.

Offen für alle: Feuerwehr in Erbstorf präsentiert Neubau

Architekt Sven Klobe (2 v. l.) übergibt den symbolischen Schlüssel für das neue Erbstorfer Feuerwehrhaus, dabei sind (v. l.): Sandra Eddelbüttel (Leiterin Ordnungsamt), Matthias Gierke (Gemeindekämmerer), Ortsbrandmeister Claus Kollrich, 1. stellvertretender Bürgermeister Rainer Dittmers, Gemeindebrandmeister Markus Braun, Kreisbrandmeister Torsten Hensel und Gunther von Mirbach (Vorsitzender Ratsausschuss für Feuer- und Katastrophenschutz). (Foto: be)

Fast schon museumsreif war das Feuerwehrhaus im Adendorfer Ortsteil Erbstorf. Vier Jahre nach dem Beschluss, das Gebäude abzureißen, verfügen die Brandschützer jetzt über ein hochmodernes neues Feuerwehrhaus, das keine Wünsche offen lässt.

 Bald Baubeginn für Gebäudekomplex am Handwerkerplatz

Nachdem das Bowlingcenter an der Ecke Lindenstraße/Barckhausenstraße im August 2020 abgerissen war, passierte auf dem Grundstück lange nichts. Doch nun soll der erste Spatenstich für einen Gebäudekomplex mit Wohnungen und Gewerbeeinheiten demnächst erfolgen.

 Umbau des IHK-Gebäudes steht nicht auf der Kippe

Seit Jahren leidet die IHK unter Platzmangel. Im Frühjahr stellte die Kammer ihre Pläne zum Umbau des Stammhauses vor: "Ein 25-Millionen-Bekenntnis zum Standort Lüneburg". Nachbarn befürchten Beeinträchtigungen durch Bau. Die IHK will Bedenken zerstreuen und Gerüchte aus dem Weg räumen, die besagen, dass der Umbau auf der Kippe stünde.

 Stiftung plant 12-Millionen-Projekt im Roten Feld

Die Stiftung Kühnausche Gründung plant einen Neubau auf ihrem Areal im Roten Feld. In einem ersten Bauabschnitt soll ein Wohngebäude für rund 8 Millionen Euro entstehen, im Anschluss ein altes Gebäude abgerissen und durch einen weiteren Neubau ersetzt werden. Dafür sind weitere 3 bis 4 Millionen Euro kalkuliert. Dafür brauchte es einen starken Partner – und der kommt nicht aus Lüneburg.

 Kann Standort für Kita-Bau in Neu Hagen noch kippen?

Der geplante Neubau einer Kita auf der Grünfläche vor dem Lüneburger Freibad in Neu Hagen hatte von Anfang an für Kritik bei Anwohnern gesorgt. Sie befürchten mehr Verkehr, in den Sommermonaten noch forciert durch Parkplatzsuchende. Im Sommer soll nun eine zweite Verkehrszählung und im Herbst eine zweite Bürgerversammlung erfolgen. Das erzeugt Hoffnungen.

 Für Neubau: Althusmann übergibt web-netz Förderbescheid

Die Lüneburger Online-Agentur "web-netz" plant einen Neubau im Hanseviertel. Um dort einen Wohlfühlort für Mitarbeiter zu schaffen, nimmt das Unternehmen mehr als zehn Millionen Euro in die Hand. Eine knappe Million kommt außerdem vom Land Niedersachsen.

 Kindergarten Soderstorf wird vergrößert

Der Bedarf für Kinderbetreuung zum nächsten Kita-Jahr übersteigt die vorhandenen Kapazitäten der Samtgemeinde Amelinghausen um mindestens 16 Plätze im Krippenbereich – und die Anmeldefrist ist noch nicht abgeschlossen. Das zwingt die Verwaltung zum Handeln: Während in Soderstorf ein neuer Anbau entsteht, wird im Rathaus auch über eine Container-Lösung nachgedacht.

 37,93 Millionen Euro fließen in städtische Gebäude

Eines von vielen Projekten: Die stählernen Container der Schule am Sandberg in Ochtmissen sollen durch einen Neubau in Holzmodulbauweise ersetzt werden. (Foto: be)

200 Gebäude verwaltet der Fachbereich Gebäudewirtschaft in der Stadt Lüneburg. 37,93 Millionen Euro sollen dieses Jahr für den Unterhalt sowie den Um- und Neubau von Gebäuden investiert werden. Wir nennen die dicksten Brocken.