Anzeige

Tag Archives: Niedersachsen

 Finanzspritze für eine lebendigere Innenstadt

Oberbürgermeisterin Claudia Kalisch (l.) freut sich über den offiziellen Förderbescheid von Ministerin Birgit Honé (r.) genauso wie die Lüneburger Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers.

Innenstädte galten lange vielerorts als pulsierende Herzstücke. Doch spätestens die Corona-Pandemie setzte den Zentren arg zu – es fehlten schlicht die Kunden. Kommunen wie Lüneburg setzen deshalb viele Hebel in Bewegung, um ihre City wieder aufzupeppen. Dabei helfen Fördermittel. Einen ersten Bescheid hat die Hansestadt dafür jetzt bekommen.

 Mit Kommentar: Windenergie aus dem Wald

Die Landesregierung will künftig mehr Waldgebiete für Windkraftanlagen öffnen.

Bislang war das Land Niedersachsen dem Grundsatz gefolgt, dass Wald – insbesondere wegen seiner klimaökologischen Bedeutung – nicht für die Nutzung der Windenergie in Anspruch genommen werden darf. Doch das könnte sich bald ändern. Während Umweltverbände Alarm schlagen, werden in Dehnsen bereits erste Pläne für einen Windpark zwischen Kiefern und Fichten geschmiedet.

Auch Ungeimpfte dürfen wieder ins Restaurant

Wer mitfahren will, muss genesen, geimpft oder negativ getestet sein (3G). In Bussen und Bahnen – und an den Haltestellen – müssen FFP-2-Masken getragen werden.

Mit dem Frühling kommen die nächsten Lockerungen in der Corona-Verordnung in Niedersachsen. Am Freitag, 4. März, werden einige Beschränkungen aufgehoben, die bisher noch vor allem Ungeimpfte treffen. Konzerte, Theatervorführungen, Sport- …

 Theater Lüneburg kann auf Hilfe hoffen

Das Theater Lüneburg.

In die Debatte um die Finanzierung der Theater ist Bewegung gekommen. Zehn Millionen Euro sollen nach LZ-Informationen im Rahmen der „Niedersachsen dreht auf“-Hilfe zur Verfügung stehen. Ein Teil des Geldes könnte nach Lüneburg fließen.

Diese Corona-Regeln gelten ab 12. Dezember

Das Land Niedersachsen verschärft die Corona-Regeln. Ab Sonntag gilt im Einzelhandel 2G. Die Schulen bleiben geöffnet, aber nach den Ferien wird die Maskenpflicht ausgeweitet. (Foto: phs)Das Land Niedersachsen verschärft die Corona-Regeln. Ab Sonntag gilt im Einzelhandel 2G. Die Schulen bleiben geöffnet, aber nach den Ferien wird die Maskenpflicht ausgeweitet. (Foto: phs)

Niedersachsen setzt die Bund-Länder-Beschlüsse mit einer neuen Verordnung um. Die Landesregierung geht aber noch einen Schritt weiter bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Ab Heiligabend gilt eine "Weihnachtsruhe".

 Diese neuen Corona-Regeln gelten jetzt im Landkreis Lüneburg

Am Mittwoch, 24. November, ist in Niedersachsen eine neue Corona-Verordnung in Kraft getreten. Landesweit gilt damit die Warnstufe 1 - das gilt somit auch für den Landkreis Lüneburg. Was das heißt und welche Änderungen es mit sich bringt, haben wir hier für Sie aufgeschlüsselt. Grund sind die aktuellen Werte bei der Hospitalisierungsinzidenz, den Neuinfektionen und der Intensivbettenbelegung. 

 Sport nur noch unter Kontrolle

Durch die neue Corona-Verordnung gilt neben den Fans für die Aktiven in der Halle nun grundsätzlich 2G – bald auch draußen? Ab der Warnstufe 2 könnten Training und Spielbetrieb noch deutlich komplizierter werden.

 Geimpfte gewinnen Freiheiten in Lüneburg zurück

Die neue Corona-Verordnung sei angesichts von mehr als 50 Prozent Durchgeimpften in der Region Lüneburg der Lage sehr viel angemessener, meint der Landkreis Lüneburg. Wer durchgeimpft ist, kann sich darauf freuen, Rechte zurückzubekommen. Die Gesundheitsministerin glaubt nicht mehr an einen weiteren Lockdown.