Anzeige

Tag Archives: Niedersächsische Musiktage

 Schlafen wollen, wachen müssen

Der Geiger Niklas Liepe mit dem Projekt #GoldbergReflections im Kulturforum Gut Wienebüttel. (Foto: Helge Krückeberg)

Der Geiger Niklas Liepe hat sich Großes vorgenommen und Großartiges geschaffen. Mit der jungen norddeutschen philharmonie konfrontiert er die 280 Jahre alten Goldberg-Variationen mit Musik dieser Zeit. Das Ergebnis ist meditativ und explosiv, mixt Avantgarde, Jazz, Folk, entfernt sich weit von Johann Sebastian Bachs Original und huldigt ihm zugleich.

 Meisterwerk mit 30 Veränderungen

Niklas Liepe hat die Goldberg-Variationen, eigentlich komponiert für Cembalo, für die Geige arrangieren lassen. (Foto: Kaupo Kikkas)

Am Sonntag spielt der Hamburger Violinist Niklas Liepe die Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach im Kulturforum Gut Wienebüttel, begleitet von der jungen norddeutschen philharmonie. Das Barockwerk war ursprünglich für Cembalo bestimmt, nun wurde es – in einigen Teilen – für große Besetzung neu arrangiert.