Anzeige

Tag Archives: Notbremse

Testpflicht für Geimpfte entfällt

Was gilt denn nun eigentlich? Was ist erlaubt, wer darf wie viele Personen wann treffen? Die Mischung aus Diskussionen, Allgemeinverfügungen und Notbremse hat für Verwirrung gesorgt. Ein Überblick über das, was derzeit im Landkreis Lüneburg gilt.

 Einkaufen ohne Verwirrung

Einkaufen in Lüneburg ist trotz der Corona-Pandemie inzwischen wieder problemlos möglich, solange die Inzidenz unter 100 bleibt - unter Beachtung einiger Regeln. Der Einzelhandel setzt dabei auf Tests, Maskenpflicht und besonders auf Aufklärung.

 Eine Rechnung, die nicht aufgeht

Inzidenz

Nächtliche Ausgangssperren, erneute Schließung von Schulen und Geschäften, härtere Kontaktbeschränkungen – Lüneburg schnupperte am Mittwoch an den bislang schärfsten Maßnahmen dieser Pandemie. Einen Inzidenzwert von 96,7 errechnete das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) an diesem Tag für den Kreis. Würde der Wert drei Tage über 100 steigen, müsste der Landrat die Notbremse ziehen. Am Donnerstag aber sank dieser Wert dann plötzlich wieder auf 90,1, obwohl die täglichen Fallzahlen ein anderes Bild abgeben. Wie kann das sein?

Die Bundes-Notbremse kommt

In den Kampf gegen den Coronavirus kommt Bewegung. Bundeskanzlerin Angela Merkel stellte die Pläne des Kabinetts vor, die nun zeitnah umgesetzt werden sollten. Jenseits einer Inzidenz von 100 sollen bundeseinheitliche Regeln gelten - und zwar verschärfte.