Anzeige

Tag Archives: OB-Wahl

 Oberbürgermeisterwahl: Patt im Wahl-Casino

Eine kleine Wahlnachlese: Claudia Kalisch gewinnt alle 30 Briefwahlbezirke. Heiko Meyer punktet am Wahlsonntag in 25 der 66 Wahllokale. Wo waren die beiden OB-Kandidaten besonders stark beziehungsweise besonders schwach?

Duell vor der OB-Stichwahl

Claudia Kalisch und Heiko Meyer

Lüneburg. Die Wahl der neuen Oberbürgermeisterin oder des neuen Oberbürgermeisters geht in die finale Runde. Die Landeszeitung lädt am heutigen Mittwochabend Claudia Kalisch (Grüne) und Heiko Meyer (parteilos) noch einmal …

 Alles zur Stichwahl der Oberbürgermeisterkandidaten in Lüneburg

Heiko Meyer und Claudia Kalisch

Spannende Wochen liegen hinter Lüneburg, spannende Tage stehen bevor: Vor allem zwei Gesichter sind im Stadtbild präsent - das von Claudia Kalisch (Grüne) und das von Heiko Meyer (parteilos). Wer wird am Ende den Posten des Oberbürgermeisters ergattern und am 26. September bei der Stichwahl die meisten Stimmen ergattern? Wir haben Artikel und Videos zu den Kandidaten zusammengestellt. 

Die LZ lädt zum Lüneburger Wahl-Duell

Wer tritt die Nachfolge von Ulrich Mädge an - Claudia Kalisch oder Heiko Meyer? Am 22. September können Sie mit dabei sein: Wer Karten haben möchte, muss sich bis Donnerstagabend melden.

 Hochburgen: Heiko Meyer punktet im Endspurt

Heiko Meyer und Claudia Kalisch

Claudia Kalisch hat in einem Wahlbezirk in Lüneburg-Mitte 50,9 Prozent der Stimmen geholt, schneidet in Kaltenmoor aber schlecht ab. Genau hier kann Heiko Meyer punkten, doch sein Hoch liegt im Norden der Stadt.

 Mit Video: Ein bitterer Abend für die SPD

Bittere Schlappe für die SPD: Pia Steinrücke (parteilos, angetreten für die SPD) scheiterte bei der Wahl zur Oberbürgermeisterin. Auch im Stadtrat sind die Sozialdemokraten nicht mehr stärkste Fraktion.

 Monika Scherf: „Ich bin mit mir im Reinen“

Monika Scherf nach der OB-Wahl in Lüneburg.

Die Christdemokraten hatten auf ein engeres Rennen im Kampf um das Lüneburger Rathaus gehofft. Doch das für sie überraschend starke Abschneiden von Heiko Meyer machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Sie hoffen auf eine Trendwende bis zur Bundestagswahl.

 Lüneburg steht vor einem großem Wahlsonntag

Rund 150.000 Wahlberechtigte ab 16 Jahren können am Sonntag den neuen Kreistag sowie Stadt-, Samtgemeinde- und Gemeinderäte bestimmen. In der Hansestadt herrscht Spannung vor der OB-Wahl, denn das Rennen um den Rathaus-Chefsessel könnte eng werden.