Donnerstag , 6. Oktober 2022
Anzeige

Tag Archives: Pendler

 Ab wann ist ein Metronom zu voll?

Das Bild wiederholt sich immer wieder: Rappelvolle Pendlerzüge zwischen Hamburg und Lüneburg. Doch ab wann ist der Zug wirklich zu voll? Eine Metronom-Sprecherin bezieht Stellung.

 Kommentar zum Metronom-Chaos: Die Situation entgleist

Die aktuelle Situation beim Metronom wirft die Frage auf, wie wir in Deutschland die Verkehrswende schaffen wollen, kommentiert LZ-Redakteurin Lilly von Consbruch.

Dass einigen Pendlern momentan der Geduldsfaden reißt, kann LZ-Redakteurin Lilly von Consbruch nur zu gut verstehen. Sie kann sich an keinen Tag in den vergangenen Wochen erinnern, an dem die Züge pünktlich waren und wirft in ihrem Kommentar die Frage auf: Wie will Deutschland so die Verkehrswende schaffen?

 Das Ende des Stillstands auf der A39

Die Bagger rücken an, ab Montag wird wieder auf der Autobahn 39 zwischen Winsen-Ost und Winsen-West gebaut.

Neun Wochen lang mussten sich Pendler eine verlassene Baustelle auf der A39 anschauen, ab Montag wird hier endlich wieder etwas los sein: Die Bagger rollen an und setzen die Bauarbeiten fort.

 Chaos beim Metronom: Pendler sind genervt

Der Metronom kommt zu spät, gar nicht oder ist maßlos überfüllt: Pendler zwischen Lüneburg und Hamburg berichten von dem täglichen Chaos. Reiner Gussek ist einer von ihnen. (Foto: be)

Wer täglich pendeln muss, wird aktuell auf eine Geduldsprobe gestellt: Der Metronom zwischen Lüneburg und Hamburg hat Verspätung, fällt aus oder ist überfüllt. Eine Fahrt ohne Komplikationen gibt es so gut wie nie, berichten Pendler der LZ. Dazu kommt, dass das 9-Euro-Ticket für sie nicht nur Vorteile hat – denn manche Regelungen fallen momentan weg.

Pannen-Metronom: „Meiden Sie diesen Zug“

Dienstagmorgen am Lüneburger Bahnhof: Auf Gleis 2 soll eigentlich um 8.28 Uhr der Metronom nach Hamburg abfahren. Doch bis 9 Uhr tut sich schließlich gar nichts. (Foto: tm)

Vor allem die Software macht immer wieder Probleme in den neuen Modellen. Was kann die Metronom Eisenbahngesellschaft tun, um die Pendler pünktlich und verlässlich ans Ziel zu bringen?