Dienstag , 27. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Pflegebetrug

 Bewährungsstrafen nach Pflegebetrug

464 Taten waren angeklagt, 233 räumten die 43 (l.) und 59 Jahre alten Angeklagten am Ende ein. Das verkürzte das Verfahren. (Foto: A/be)

Immer wieder gerieten in den vergangenen Jahren Pflegedienste in das Visier der Justiz. Jetzt auch in Bleckede. Erschwindelte Leistungen, erfundene Kranke, falsche Abrechnungen. Weil die Bleckeder Täterinnen geständig waren, erhielten sie eine milde Strafe.

 Prozess um Pflegebetrug: Geständnis in der Hälfte der Fälle denkbar

Zwei Frauen, die einen Pflegedienst in Bleckede betreiben, sollen das unübersichtliche Gesundheitswesen gemolken haben. Gegenüber den Krankenkassen sollen sie Leistungen abgerechnet haben, die gar nicht oder unqualifiziert erbracht worden waren. Nun zeigten sie Bereitschaft zu einem Teilgeständnis.

 Pflege als illegale Geldquelle

Pflegebetrug in Bleckede

Immer wieder sorgt das unübersichtliche Abrechnungssystem im Bereich Pflege dafür, dass Betrüger sich bereichern. Das sollen auch zwei Pflegedienstleiterinnen aus Bleckede in 464 Fällen gemacht haben. Nun überlegen sie, ob sie gestehen.