Dienstag , 27. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Plagiat

 Mit fremden Federn auch in Lüneburg?

Die Soziologin Cornelia Koppetsch bei einer Preisverleihung 2019. (Foto: Amrei-Marie/Commons-Wikimedia)

Die Rechtsextremismus-Expertin Cornelia Koppetsch war ein gern gesehener Gast in Talkshows und überregionalen Redaktionen. Bis sie als Plagiatorin überführt wurde. Ihren Professorinnen-Titel hat sie in Lüneburg erworben. Doch während die TU Darmstadt ihre Forscherin bereits zum zweiten Mal bestraft, prüft man an der Leuphana noch.

 Kupferte Soziologin an der Leuphana ab?

Die Soziologin Cornelia Koppetsch bei einer Preisverleihung 2019.

Der Fall schlug über Wochen in deutschen Feuilletons Wellen: Die renommierte und als TV-Talkshowgast oft präsente Soziologin Cornelia Koppetsch hatte in mehreren Schriften Formulierungen abgekupfert. Habilitiert hatte die Wissenschaftlerin 2006 in Lüneburg. Lange prüfte die Leuphana, ob sie tätig wird. Jetzt lässt sie die Schrift durchleuchten.

 Der befleckte Ruf

Bestseller-Autorin Cornelia Koppetsch wurde in Feuilletons für ihre Analyse des Aufstiegs des Rechtspopulismus gefeiert. Bis auffiel, dass sie Passagen anderer Autoren übernommen hat. Zwei ihrer Bücher wurden vom Markt genommen. Ihre Befähigung, an Hochschulen zu lehren, hat sie 2006 an der Leuphana erworben. Was macht die Uni?