Dienstag , 29. November 2022
Anzeige

Tag Archives: Premiere

 „Die Neigung des Peter Rosegger“ im Theater Lüneburg

Eine Szene aus "Die Neigung des Peter Rosegger"

Deutsche Erstaufführung am Theater Lüneburg: „Die Neigung des Peter Rosegger“ wird von Regisseur Mario Holetzeck als quietschbunter Bilderreigen inszeniert. Die Fragen, die hinter der schrillen Fassade der Politsatire von Thomas Arzt, stecken, gehen aber alle an.

 „Nussknacker“-Ballett im Theater Lüneburg

Hugo Prunet, Samuël Dorn, Rhea Gubler sowie die Statisterie.

Zur Weihnachtszeit wird „Der Nussknacker“ landauf landab getanzt. Lüneburgs Ballettchef Olaf Schmidt dreht die romantische Geschichte einige Windungen weiter und schafft im Theater einen Abend über die Liebe zum Leben und über die Zeit, in der das Leben zerbröselt.

 Ja, in diesen schweren Zeiten

Seit „Sekretärinnen“ sorgt Franz Wittenbrink landauf landab für Liederabende, die quer durch die Genres Musik zu einem Thema mixen. Jetzt ist im St. Pauli Theater Corona dran. „Nicht anfassen“ bietet auch einen Kurs für tröpfchenarmes Sprechen mit dem Hans-Albers-Ergebnis: „Aul ner Reemermahn nanl um halm einl…“

 Laut lachen besser als leise klagen

Sven Mein

Das Schauspielkollektiv führt mit Sven Mein in der KulturBäckerei „Obszöne Fabeln“ von Dario Fo auf - ein Abend des Gelächters, aber beileibe kein leichter.

 Der Tatortreiniger will endlich loslegen

„Der Tatortreiniger“ geht seinem Job ab 2. September im T.NT-Studio nach.

Das traditionelle Fest zum Saison-Auftakt wird es nicht geben, dafür lädt das Theater Lüneburg am Sonntag, 29. August, zu einem "Türöffner"-Tag: Dann gibt es in fünf jeweils rund einstündigen Trailern Einblicke in neue Produktionen. Die erste Premiere gehört am Donnerstag, 2. September, der Komödie "der Tatortreiniger".

 Jugendensemble des Theaters im e.novum feiert Premiere

e.novum

Lange, lange haben sie darauf gewartet, die Schauspieler des Theaters im e.novum. Am Wochenende war es endlich soweit: Premiere für die "Busfahrt mit Kuhn". Das Jugendstück dreht sich um frisch gebackene AbiturientInnen und dem, was nach der schulischen Reifeprüfung wohl kommt. Zum Teil sind die Protagonisten selbst in der Situation ...

 Macht und Gelüste: Shakespeare-Premiere im Rathausgarten

Shakespeare Premiere: Maß für Maß, Theater zur weiten Welt

Zu heiß für Kultur – nicht, wenn sie open air stattfindet, wie zurzeit im Lüneburger Rathausgarten. Dort gastiert das Theater zur weiten Welt mit der Shakespeare-Komödie "Maß für Maß – The rules of the Game". Die ausverkaufte Premiere am Donnerstag wurde bejubelt. Kühle Getränke und ein Stück über Leiden und Laster, Macht und Verführungen, Freiheit und Beschränkung sorgen für einen besonderen Sommerabend.

 Kammeroper „Weiße Rose“ feiert Premiere

Sophie und Hans Scholl

Sophie Scholl wäre am Sonntag, 9. Mai, hundert Jahre alt geworden. Tatsächlich wurde sie – im Alter von 21 Jahren – zusammen mit ihrem Bruder Hans nach einer Flugblattaktion gegen die Nazi-Diktatur vom Volksgerichtshof zum Tode verurteilt. Eine Kammeroper am Theater Lüneburg erinnert an die Geschwister.

Bar der Sehnsucht

Lüneburg. Eine Großstadt, eine Bar, ein paar verlorene Gäste. Wir kennen die Stadt nicht, wissen nichts von der Gaststätte, und die Besucher haben keine Namen. Es sind ein paar Versprengte, …