Sonntag , 25. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Pumpversuch

 Umweltminister Lies: „Wir müssen sorgsamer mit Wasser umgehen“

Wie geht es unseren Grundwasserreserven? Darum ist eine neue Debatte entbrannt. Den Anstoß hat die ARD-Doku "Bis zum letzten Tropfen" gegeben mit teils dramatischen Zahlen über den Wasserrückgang rund um Lüneburg. Die LZ sprach mit Umweltminister Olaf Lies über die Konsequenzen.

 Pumpversuch: Rohdaten liegen vor

Pumpversuch am Brockwinkler Weg

Der umstrittene Pumpversuch lief über einen Zeitraum von 70 Tagen. Es folgte eine mehrwöchige Phase, in der der Wiederanstieg der Pegelstände in den insgesamt 82 Messstellen beobachtet wurde. Nun liegen die Rohdaten aus diesem Versuch vor.

 Fast 100.000 Kubikmeter Wasser

Pumpversuch

Fast 100 Millionen Liter sind den Bach runtergeflossen. Mit dem Pumpversuch hat der Coca-Cola-Konzern nur eine Etappe auf dem Weg zu einem dritten Brunnen bewältigt. Nun sind Fachleute gefragt. Sie sollen beurteilen, ob einem entsprechenden Antrag stattgegeben werden könnte.

Coca-Cola beendet Pumpversuch

Reppenstedt. Brockwinkler Weg, Dienstagmorgen, 9 Uhr: Die Pumpe ist abgeschaltet, es fließt kein Grundwasser mehr in den Bachlauf des "Kranken Hinrich". Der umstrittene Pumpversuch ist nach 70 Tagen beendet. Der …

 Die 70 Tage des Kranken Hinrich

Zehntausende Kubikmeter Wasser sind schon in den Bachlauf des „Kranken Hinrich“ geflossen. Doch bald wird die Pumpe abgeschaltet: Was am 3. Februar begann, begleitet von einem großen Medienaufgebot und Protesten der Bürgerinitiative „Unser Wasser“, soll am 13. April enden.

 Wasser ist für alle da

Trinkwasserspender

In vielen Städten, vor allem in Südeuropa, gibt es sie seit langem: An öffentlichen Trinkwasserstellen lässt sich der Durst zwischendurch schnell und kostenlos löschen. Eine Idee, die sich die Grünen auch für Reppenstedt vorstellen können.

 Weltwasserbericht: Umdenken ist notwendig

Vertrocknete Böden

Weltweit wird Trinkwasser immer knapper. Der Wasserverbrauch hat sich seit 1920 versechsfacht. Die Vereinten Nationen schlagen mehrere Maßnahmen vor, um noch gegensteuern zu können. Auch Wälder und Feuchtgebiete sehen die Experten der UN in Gefahr.

 Weniger Wasser fließt in den Bach

Pumpversuch CocaCola

Beim umstrittenen Pumpversuch wird deutlich weniger Wasser in den Kranken Hinrich gepumpt - und er wird schneller beendet als ursprünglich geplant. Die Bürgerinitiative hat da ein paar Fragen an den Landkreis.

 Kommentar: „Nur eine Antwort“

80 Teilnehmer demonstrierten gegen den Pumpversuch, der am Mittwochmorgen gestartet wurde. Seither fließen pro Stunde 30.000 Liter in den „Kranken Hinrich“. "Darf das kostbare Grundwasser weiter kommerzialisiert werden?", fragt sich Werner Kolbe.

 An der Quelle des Streits (mit Video)

Pumpversuch Lüneburg

Der Coca-Cola-Konzern will mehr. Mehr Lüneburger Grundwasser. Der Pumpversuch ist nun gestartet. Er ist ein wichtiger Baustein für eine spätere wasserrechtliche Genehmigung zur Entnahme von bis zu 350.000 Kubikmeter pro Jahr